Staatliche Schulen & Internate

Fragen? Kommentare?

GB Austausch: Schulinfo

Die Erfahrungsberichte von GLS´lern, die in Großbritannien zur Schule gegangen sind, reflektieren die oft gerühmte Qualität britischer Schulen. So z.B. schreibt Vivian, die eine Schule in Cambridge besucht hat:

"Die Lehrer sind motiviert und bemühen sich darum, dass jeder einzelne Schüler einen guten Abschluss bekommt. Der Unterricht ist viel anschaulicher gestaltet. Und es gibt eine große Auswahl an außerschulischen Aktivitäten, egal ob Sport, Kreatives oder Musikalisches." Mehr in den Erfahrungsberichten 

Day Schools & Boarding Schools - Tagesschulen & Internate

Auch bei staatlichen Schulen hast du die Wahl zwischen Internaten (boarding schools) und Tagesschulen mit Unterkunft bei einer Gastfamilie. Internate allerdings sind nur verfügbar im Select Programm (mit Wahl), bei dem du unter diesen Schulprofilen eine bestimmte Schule aussuchst. Die meisten Tagesschulen und Internate sind inzwischen koedukativ, es gibt aber einige reine Mädchen- oder Jungenschulen. Mehr zur Unterkunft während des Schulaufenthalts in Großbritannien.

Das internationale Abitur

An einigen der Schulen in England, mit denen wir kooperieren, kannst du das IB, das internationale Abitur, erwerben. Mehr zum Thema IB in England

Eine der IB Schulen in England

... ist die GLS Partnerschule Barton Court in Canterbury: hier findest du das Profil dieser IB Schule.

Schuljahr & - Schulalltag

In welche Klasse du gehst

... hängt davon ab, wie alt du bist, wenn du nach Großbritannien gehst:

  • 11 Jahre - 14 Jahre: Einstufung in die 7., 8. oder 9. Klasse
  • 15 Jahre: mit 15 Jahren besuchst du i.d.R. die dortige 10. Klasse, also das erste Jahr des GCSE Zyklus mit ca. 10 Schulfächern
  • 16 Jahre: mit 16 Jahren besuchst du i.d.R. die dortige 12. Klasse, auch Lower Sixth Form (England) bzw. Highers (Schottland) genannt. In diesem Jahr spezialisieren sich die Schüler und Schülerinnen auf drei bis fünf Schulfächer (AS-Level Courses), in denen sie intensiv unterrichtet werden, aber auch viel Selbststudium betreiben.

Wenn du jünger als 16 bist, besuchst du in England nicht die Sixth Form, die vergleichbar ist mit der gymnasialen Oberstufe, sondern die Gesamtschule, auf die in England alle bis zur dortigen 11. Klasse gehen. Diese Gesamtschule selektiert weniger, d.h. du kannst hier nicht immer ein "gymnasiales Ambiente" erwarten. Aber das muss kein Nachteil sein: du triffst Mitschüler from all walks of life und hast manchmal Fächer, die so in Deutschland nicht angeboten werden. 

Ein Schultag

... beginnt meist um 9 und endet gegen 16 oder 17 Uhr. Du verbringst also einen Großteil des Tages mit deinen Mitschüler/innen. Der Mittwochnachmittag ist meistens frei für außerschulische Aktivitäten. Sport ist ein fester Bestandteil des Schulalltags, und neben den klassischen Fächern bieten die Schulen oft zusätzliche Aktivitäten in den Bereichen Computer Science, Theatre, Art oder Music an.

Das Schuljahr in Großbritannien

... besteht aus 3 Terms von jeweils 3 bis 4 Monaten Dauer:

  • Autum Term (Anfang SEP bis Mitte DEZ)
  • Spring Term (Anfang JAN bis Mitte MÄR)
  • Summer Term (Ostern bis Ende Juni)

Mit GLS kannst du so viele Terms belegen, wie du möchtest - einen, zwei oder alle drei eines Schuljahres, und du kannst auch zu jedem Term-Beginn einsteigen. Da enige Schüler/innen, die im SEP nach England gehen, erfahrungsgemäß gern bis Ende JAN bleiben möchten statt nur bis Mitte Dezember, ist auch das eine Option, die wir anbieten.

Wichtig zu wissen: In Großbritannien finden in den Klassen Year 11 und Year 12 (Altersgruppe 15 - 17 Jahre) ab Ende Mai Prüfungen statt. Teilnehmen können nur Austauschschüler in Year 12, und das auch nur dann, wenn sie die Klasse ein ganzes Schuljahr lang besucht haben. Für alle anderen, die diese beiden Klassenstufen besuchen, bedeutet das, dass ab Ende Mai kein regulärer Unterricht mehr stattfindet.

Schuluniformen

Bis Klasse 11 wird i.d.R. eine Schuluniform getragen. D.h. wenn du jünger bist als 16, wenn du nach England gehst, wirst auch du eine Schuluniform tragen.

Ab 16 Jahren bzw. ab der Sixth Form ist das Tragen einer Schuluniform an den staatlichen Schulen normalerweise nicht mehr üblich. In Schottland wird allerdings meist formelle Kleidung - also Anzug bzw. Kostüm - und an einigen Schulen auch Uniform erwartet.

Preise bewirb dich

Druckversion dieser Seite