Praktikum in Frankreich

Fragen? Kommentare?

Sprachkurs und Praktikum in Frankreich

Für ein Praktikum in Frankreich brauchen Sie - unabhängig von der Branche, in der Sie Ihr Praktikum absolvieren - Französischkenntnisse auf Niveau B1 (kostenloser online Test).

Ohne Französischkenntnisse bzw. mit Kenntnissen unterhalb B1 geht dem Praktikum ein Sprachkurs in Frankreich voran. 

Preise   buchen

1. Französischkurs in Montpellier

In Montpellier ist die Teilnahme an einem 4-wöchigen Französischkurs Voraussetzung für ein Praktikum. Der Kurs trainiert allgemeinsprachliches Französisch mit 20 Wochenstunden. Die Sprachschule ist eine schön renovierte Stadtvilla aus dem 19. Jh., mitten in der Altstadt: 14 Klassenzimmer, Lounge, Balkon, WLAN kostenlos.

2. Vorbereitungskurs in Paris

Das Praktikum in Paris beginnt mit einem 2-wöchigen Einführungskurs speziell für Praktikant/innen aus dem Ausland. Zum Kurs gehören 20 Lektionen Französischunterricht pro Woche sowie spezielle Module für die sprachliche Vorbereitung auf die Praktikumsstelle. Der Kurs findet an einer Sprachschule im Zentrum von Paris statt. Sollten Ihre Französischkenntnisse noch nicht auf Niveau B1 sein, können Sie vor dem einführenden Kurs für Praktikant/innen an der Sprachschule auch einen allgemeinsprachlichen Französischkurs absolvieren. 

 

 

Druckversion dieser Seite