Costa Rica

Fragen? Kommentare?

Sprachreisen nach Costa Rica

Aufgrund des milden Klimas ist Costa Rica ganzjährig eine tolle Destination für Sprachreisen! Sie können Ihren Spanischkurs hier mit Tauchen und Surfen verbinden. Und ganz abgesehen davon - Costa Rica ist ganz einfach ein Paradies für Outdoor Fans.

Spanisch & Tauchen oder Surfen

San Jose

  • sehr schöne Sprachschule auf ehemaliger Kaffeefarm
  • Apartments auf dem Schulcampus

Playa Jacó

  • Sprachschule nur wenige Schritte vom Pazifik
  • Spanisch + Surfen oder Tauchen möglich

1 Kurs - 2 Kursorte

Die beiden Sprachschulen in Costa Rica gehören zusammen, d.h. Sie können Ihren Sprachkurs in Costa Ricaüber beide Sprachschulen verteilen. Viele Teilnehmer beginnen ihren Spanischkurs in San Jose (bequem, weil nahe am Flughafen) und setzen ihn dann fort in Playo Jacó, um dort noch ein bisschen Strandurlaub zu machen oder zu surfen.

Auch möglich in Costa Rica: die Kombination von Sprachkurs + Praktikum. Dann können Sie Ihr Spanisch auch in einem beruflichen Umfeld trainieren. Und es gibt tolle Praktikumsplätze - in Wildreservaten ebenso wie im Bereich Jura oder BWL.

Costa Rica - Einreisebestimmungen

Sie benötigen zur Einreise nach Costa Rica einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Rück- oder Weiterflugticket. Bei der Einreise erhalten Sie kostenfrei eine Aufenthaltsgenehmigung für 90 Tage. Die Genehmigung kann vor Ort in Costa Rica bei der Einwanderungsbehörde in San José verlängert werden, Kosten ca. 100 USD. Alternativ kann man in ein Nachbarland aus- und wieder einreisen mit einer neuen Aufenthaltsgenehmigung für 90 Tage.

Druckversion dieser Seite