3. Colleges in den USA

Fragen? Kommentare?

High School College in den USA
  • Alter: ab 16
  • Dauer: 3-12 Monate
  • Beginn: Jan./Apr./Jul./Sep.

ab 8.190 €

Community Colleges in den USA

Community Colleges sind eine perfekte Alternative zu klassischen High Schools - mit oft anspruchsvollerem Unterricht: Der Lehrstoff entspricht dem deutscher Gymnasien vor dem Abitur. GLS kooperiert mit 2 Community Colleges in Seattle, im pazifischen Nordwesten der USA.

Ein weiterer Pluspunkt: Du hast die Wahl zwischen Gastfamilie und http://eranet-smartgridsplus.eu/?cams=www.camsoda student residence. Mehr zu den Preisen beider Optionen

Wir beraten dich gern!

(030) 780089-52 oder 
(030) 780089-59

Colleges & ihre Vorteile

  1. Du kannst auch für nur 3 Monate in die USA http://blaupunkt.com/?CLICK-WIN=o2-vertrag-iphone-5ss&9f8=44
    und das ist anders als an staatlichen und privaten High Schools: Denn dort ist der Mindestaufenthalt fast immer ein Schulhalbjahr - die einzige Ausnahme sind GLS Partnerschulen in Miami.
  2. Du bist extrem flexibel camfuze mobile
    denn einsteigen kannst du 4 x pro Jahr: im Januar, April, Juli und September. Wenn du im Juli gehst, kannst du sogar die Sommerferien nutzen, machst einen USA Austausch, "verlierst" aber kaum Zeit an deiner Schule zu Hause.
  3. Du hast reifere class http://www.museedelagrandeguerre.eu/?WEBCAMS=gay-biys mates
    weil du in einem "erwachseneren" Umfeld zur Schule gehst: in deinen Kursen sitzen sowohl 16jährige als auch jüngere Berufstätige
  4. Du kannst beruflich relevante Kompetenzen erwerben
    ... und nicht "nur" akademisches Wissen, denn an den Colleges kannst du wählen zwischen einem akademischen und einem Ausbildungszweig
  5. Mit etwas Glück
    kannst du die russian webcam certificates, die du hier erwirbst, auf deine spätere Ausbildung oder dein Studium in anerkennen lassen kannst. Hier eine Programmübersicht mit Infos u.a. zu Voraussetzungen, Dauer und Anmeldefristen.

Druckversion dieser Seite