Erfahrungsberichte

Studium im Ausland: Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu den Summer Sessions an der UC Berkeley und der UCLA. Das GLS Sprachenzentrum vertritt die beiden Universitäten in Deutschland.

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Name:
Benjamin A.
Alter:
19
Aus:
Dresden
berufl. Hintergrund:
Student
Wo:
Berkeley, San Francisco
Wann:
###DATE_JOB_WHEN###
GLS-Programm:
Summer Sessions UC Berkeley

Hier der Bericht von Benjamin A.:

Welchen Studiengang bzw. welche Kurse haben Sie belegt?

Electrical Engineering for Engineers & Introduction into Statistic and Econometrics

 

Wie bewerten Sie den Kursinhalt im Hinblick auf Ihre Ziele oder spätere Karriere?

Interessante Einblicke in andere Themenbereiche (bezüglich eines Physikstudiums) mit der Vergewisserung, die richtige Wahl im Studium getroffen zu haben.

 

Wie haben Sie die sprachliche Umstellung empfunden?

Die Leute sind sehr nett und es ist eigentlich gar kein Problem zurecht zu kommen - der höhere Anteil an ausländischen Studenten während des Sommers trägt zur Tolleranz der bereits schon sehr tolleranten Berkleyianer bei.

 

Wie war die Zusammensetzung der Kurse im Hinblick auf Alter und Nationalitätenmix?

Es waren natürlich Berkeleygemäß sehr viele Asiaten aber in beiden Departments (Electrical Engineering und Economics) war der misch gut, trotzdem vorwiegend junge Leute.

 

Wie war die Ausstattung an der Uni/ College (Fachräume, Internet, Sporteinrichtungen)?

Die Ausstattung war in Economics durschnittlich, schließlich waren es nur Vorlesung. Das EECS Department konnte mit einer sehr reichhaltigen und modernen Computer und Laborinfrastruktur aufwarten und hat somit bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

Wo waren Sie untergebracht, wie bewerten Sie die Unterbringung in Bezug auf Standard, Nähe zur Uni etc?

Die Unterbringung war eher am unteren Niveau des für deutsche Studenten gewohnten Lebenstandards (zumindest angesichts des hohen Preises). Die Nähe war super, zur Uni waren es 5-10 Minuten zu Fuß.

 

Welche Unterschiede zur Schule / Uni in Deutschland sind Ihnen aufgefallen?

Man wird natürlich viel mehr gefordert und durch die ständige Aufgabenbearbeitung bleibt man durch das ganze Studium hinweg aktiv und fiebert nicht wie in Deutschland auf eine Prüfung hin - allgemein ist die Erfahrung in den Kursen arbeitsintensiver als Deutsche Äquivalente.

 

Werden oder haben Sie Ihre Kurse bzw. das Programm in Deutschland anerkennen lassen?

Nein, bisher noch nicht und rückwirkend wird es schwer bis unmöglich sein.

 

Welche Tipps haben Sie für neue Interessenten?

Aufgeschlossen ins Abenteuer stürzen - die Leute sind alle sehr nett und gerade im Sommer findet man immer reiselustige Menschen, die die selben Erfahrungen machen möchten und auch die selben Pläne haben. Eine anschließende Reise durch Californien ist auch unbedingt zu empfehlen.

 

Und zu guter Letzt: wie bewerten Sie die Betreuung durch GLS Sprachenzentrum?

Die Arbeit des GLS Zentrums war natürlich sehr freundlich und helfend, aber trotzdem liegt natürlich ein großer Teil der Organisation an einem selbst - das ist aber schließlich die Natur dieser Sache.

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Druckversion dieser Seite