Erfahrungsberichte

Studium im Ausland: Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu den Summer Sessions an der UC Berkeley und der UCLA. Das GLS Sprachenzentrum vertritt die beiden Universitäten in Deutschland.

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Name:
Thomas
Alter:
19
Aus:
Deggendorf
berufl. Hintergrund:
Abitur 2008
Wo:
UC Los Angeles
Wann:
###DATE_JOB_WHEN###
GLS-Programm:
Summer Sessions UC Los Angeles

Hier der Bericht von Thomas:

 

Welchen Studiengang bzw. welche Kurse haben Sie belegt?

Ich habe drei Kurse belegt:

Conversation and Interacting for Academic purpose

Corporate Finance

Leading and Succeding, Management

Wie bewerten Sie den Lehrstoff im Hinblick auf Ihre Ziele oder eine spätere Karriere?

Da ich mein Studium in Deutschland noch nie begonnen habe vor meinem USA AUfenthalt, war mir dieser Aspekt nicht besonders wichtig, jedoch konnte ich es sehr gut als Orientierung nutzen ob mir diese Studienrichtung zusagt.

Wie war die Zusammensetzung der Kurse hinsichtlich Alter und Nationalität?

Die Kurse waren sowohl vom Alter, wie auch von der Internationalität sehr gemischt, was aber ein durchaus positiver Aspekt war da man sehr viele verschiedene Leute kennenlernen konnte.

Wie haben Sie die sprachliche Umstellung empfunden?

Die sprachliche Umstellung war für mcih überhaupt kein Problem und ich denke auch die meisten andern hatten keine Probleme mit der Umstellung aufs Englische.

Wie war die Ausstattung der Uni/des College (Fachräume, Internet, Sporteinrichtungen)?

Der Campus der UCLA war perfekt ausgestattet. Man hatte praktische auf der gesamten Anlage W-Lan und auch die Hörsäale sind alle auf dem neusten Stand der Technik. Am Herausragendsten waren die Sportanlage, mehrere Fußballplätze, ein Leichtathletikstadion, Basketball und Volleyballplätze, ein rießen Fitnessstudio, mehrere Tennisanlagen welche man von 5 a.m. bis 10.45 p.m. kostenlos nutzen konnte sowie 3 Pools auf dem Campus.

Wo waren Sie untergebracht? Wie bewerten Sie die Unterbringung in Bezug auf Standard, Nähe zur Uni?

Ich habe on campus gewohnt was während des Sommers in der Sproul Hall ist, ein Studentenwohnheim welches erst dieses jahr renoviert wurde und somit sehr sauber und gepflegt war. Zusätzlich wird man optimal von einen Front Desk betreut welcher alle Angelegenheiten für einen erledigt. Zu Fuß hatte ich nie mehr als 15 min zum Unterricht zu gehen.

Welche Unterschiede zur Ausbildung/zum Studium in Deutschland sind Ihnen aufgefallen?

Da ich in Deutschland noch nicht studiert hab davor kann ich das schlecht beurteilen jedoch denke ich das die Betreuung von Seitens der Professoren besser und persönlicher ist als in Deutschland und man sehr interaktiv arbeitet, beispeilsweise des öfterern selbst sSachen am PC über Mikro aufnehmen musste um es dann online auf eine gemeinsame Kursplatform zu stellen.

Werden Sie oder haben Sie Ihre Kurse im Ausland in Deutschland anerkennen lassen?

Ich werde das nciht tun, viele andere jedoch schon. Dazu sollte man schon studieren vorher.

Welche Tipps haben Sie für neue Interessenten?

Auf jeden Fall machen und genug Platz im Koffer beim Hinfliegen lassen, da Einkaufen extrem billig ist.

Wie bewerten Sie die Betreuung durch GLS?

Die Betreuung durch GLS war Vorbildlich, mann konnte immer kurzfristig anrufen und Emails schreiben und es wurde sich sofort um einen gekümmert!

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Druckversion dieser Seite