High School

Fragen? Kommentare?

Internat in Irland mit Hockey, Rugby, Cricket
  • koedukatives Internat in Dublin
  • tolles Angebot im Bereich Sport, Kunst, Theater
ab 25.790 €

King’s Hospital

The King’s Hospital im Dubliner Vorort Palmerston ist eines der ältesten Internate in Irland. Es wurde 1669 als freie Hospitalsschule von Charles II gegründet. Die Schulgebäude allerdings sind modern, ebenso wie das Internat. Die Schule hat einen großzügigen Campus, und es gibt eine sehr gute und unterstützende school community: 50% der Lehrer/innen wohnen on campus, einige mit ihren Familien, und das bedeutet, dass sie auch außerhalb des Unterrichts ansprechbar sind.

Die Schule bietet tolle Sportoptionen an, alle auf dem Schulglände: - es gibt Coaching und Training u.a. für Hockey, Rugby, Cricket und Tennis. Da der Schulcampus am River Liffey liegt, kannst du hier auch rudern und Kanu fahren. Für alle, die Kunst und Musik mögen: es gibt ein Performing Arts Centre, ein Theater mit 300 Plätzen und Music practice rooms

Steckbrief

Schulort
Dublin, Irland
Schultyp
Private Schule
Schulart
Internat
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Französisch
Spanisch
Besonderheit
Jeder Schüler, der sich beim King´s Hospital bewirbt, muss mit mindestens einem Elternteil für ein persönliches Vorstellungsgespräch nach Dublin reisen.

Zur Zeit werden für das Schuljahr 2016-17 von den 16-jährigen Schülern nur noch Bewerber für Zwei-Jahresaufenthalte berücksichtigt, dies wird vermutlich auch für 2017-18 so bleiben.
15-jährige Schüler kommen in das Transition Year (10. Klasse) und werden auch für nur ein Schuljahr aufgenommen.
Bewerbungen von Schülern, die gerade erst 16 oder fast 15 Jahre alt sind, müssen individuell von uns angefragt werden.
Größe
Ca. 1000 Schüler zu ca. 50 Lehrern, davon ca. 400 Internatsschüler. 20 % internationale Schüler in der Oberstufe. Größe der Klassen: 24-26 Schüler.
Unterbringung
Die modernen Unterkünfte des King’s Hospitals werden stetig verbessert, um den hohen Standard dauerhaft garantieren zu können. Es gibt, 2-, 4- und 6-Bettzimmer, alle mit eigenem Bad. Die 2-Bettzimmer sind vor allem für die Schüler des Abschlussjahres vorgesehen.

In der Residenz gibt es Gemeinschafts- und Fernsehräume sowie Möglichkeiten für Tischtennis oder Billard.

Das Internat schließt in den sog. half term holidays und den Weihnachts- und Osterferien. In den half term holidays und Osterferien werden Austauschschüler von der GLS Partnerorganisation in Irland in einer Gastfamilie untergebracht. In den Weihnachtsferien ist die Unterkunft nicht im Preis inklusive, kann aber dazugebucht werden.
Altersstufen
12 - 19 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.kingshospital.ie

Schule und Ort

The King’s Hospital ist eines der ältesten Internate in Irland. Es wurde 1669 als freie Hospitalsschule von Charles II gegründet und befindet sich im westlich von Dublin gelegenen Vorort Palmerstown. Von Palmerstown aus gibt es alle fünf Minuten eine direkte Busverbindung nach Dublin.

Das King’s Hospital zeichnet sich durch einen fortschrittlichen und vielseitigen Lehrplan aus, unterstützt durch zahlreiche spezielle Lehrräume wie z.B. naturwissenschaftliche Laboratorien, Musikübungsräume und Sprachlabore.

Die Unterrichtsräume befinden sich in einem modernen Mehrzweckgebäude auf einem weitläufigen und landschaftlich schönen Gelände an den Ufern des Flusses Liffey.

Viele der sehr motivierten Lehrer wohnen auf dem Schulgelände und stehen deshalb auch nach dem Unterricht den Schülern mit Rat und Tat zur Seite und nehmen an außerschulischen Aktivitäten teil.


Auf dem rund 3000m² großen Schulgelände lassen sich vielerlei Sportarten ausüben, zudem verfügt das Internat über ein eigenes Schwimmbecken, in dem sogar Lebensrettungskurse angeboten werden. Die Anbindung an den Fluss Liffey und die Sportstätten von Palmerstown ermöglichen zudem noch weitere sportliche Aktivitäten.

Als koedukative und überkonfessionelle Schule für über 600 Schüler ist das King’s Hospital nicht nur für Schüler aus Irland attraktiv: Jährlich besuchen auch zahlreiche Austauschschüler/innen aus der ganzen Welt das Internat und sorgen so für eine internationale und weltoffene Atmosphäre.

Dublin, die Hauptstadt Irlands, am River Liffey gelegen, ist bekannt für ein breites Kulturangebot und ein attraktives Stadtzentrum mit Bars und Cafés. Zwar ist Dublin heute die europäische Stadt mit dem schnellsten Bevölkerungswachstum, für eine Metropole bleibt sie jedoch mit heute rund 600.000 Einwohnern überschaubar und gemütlich. Direkt vor dem Schultor von King's Hospital fährt der Bus ab, der dich in 20 Minuten ins Zentrum von Dublin bringt.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Angewandte Mathematik, Biologie, Geographie, Physik, Informatik, Chemie
  • geisteswissenschaftlich
    Englische Sprache und Literatur, Geschichte, Religion, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Sport
    Rugby, Basketball, Cricket, Hockey, Leichtathletik, Tennis, Fußball, Kanu, Rudern, Schwimmen, Badminton.
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, Musik, Technisches Zeichnen, Design & Communications
  • Wirtschaft
    Buchhaltung, Management, Wirtschaftswissenschaften (Business)

Weitere Fächerangebote

Die o.g. Fächer sind Angebote im Fifth Year (11. Klasse), in das zurzeit nur Schüler aufgenommen werden, die zwei Schuljahre bleiben und den irischen Schulabschluss machen möchten.
Schüler, die die Schule nur für ein Jahr besuchen wollen, kommen ins Transition Year (10. Klasse), ein Jahr, das neben akademischen Fächern vor allem auch einen Schwerpunkt auf die soziale und persönliche Entwicklung der Schüler legt. Neben den Kernfächern Englisch, Mathematik, Geschichte, Geographie, Naturwissenschaft, Sport, Informatik, Lifeskills und Lectures können die Schüler zwei Wahlpflichtfächer wählen, z.B. zwischen Business Studies, Home Economics, Design & Communications, Spanisch und Musik. Dazu kommen Projekte wie Unternehmensgründung, Schulzeitung, Entwicklung von Führungsqualifikation im Sport- und Gesundheitsbereich. Weiterhin müssen alle Schüler vier praktische Fächer wählen, zur Auswahl stehen z.B. Fotografie, Elektronik, Kochen oder Recycled Fashion. Auch Sport steht auf dem Programm sowie kulturelle Ausflüge ins Theater oder an historische Orte sowie Theater- oder Musik-Workshops u.ä. Das aktuelle Programm für das Transition Year ist jeweils auf der Schulwebseite einsehbar.

Außerschulische Aktivitäten

Verschiedene Chöre, Rhetorikkurse, Drama- und Musicalklassen, Schulorchester, Kunstgewerbekurse, Theater- und Konzertbesuche, Bergsteigen, Schach. Musikunterricht für die meisten Instrumente möglich.

Ausstattung

Naturwissenschaftliche Laboratorien, Sprachlabore, Computerräume, Fächerspezifische Unterrichtsräume, Bibliothek, Internetzugang in den Klassenräumen. 2016 wurde die Schulemit einem modernen Multimedia Lab und neuen Computern ausgestattet. Das gesamte Schulgelände verfügt über WLan.

Performing Arts Centre (mit einem Theater mit 300 Sitzplätzen), Musikübungsräume mit Instrumenten, Musikaufnahmestudio.

Tennisplätze, Hockey- und Rugbyfeld, beheiztes Hallenbad, Fitnesscenter.

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
25.790 Euro
Preis Semester
nicht angeboten
Preis Trimester
nicht angeboten
Zusatzkosten
  • Einmaliger Hin- und Rückflug bei Flugbuchung über GLS: 600 Euro
  • Flugkosten nach Hause in den Weihnachtsferien
  • Fahrtkosten zur Gastfamilie während Schließzeiten des Internats (einige Wochenenden und alle Ferien außer Weihnachten)
  • Reisekosten zum persönlichen Vorstellungsgespräch (siehe Besonderheiten)
  • Sportuniform und zusätzliche Teile der Schuluniform sowie zusätzliche Bücher (Grundausstattung der Uniform und sechs Bücher werden gestellt)
  • Kaution als Sicherheit für das Internat sowie für vorher nicht einplanbare kleinere Ausgaben, 2900 Euro; Rückerstattung des Guthabens ca. 8 Wochen nach Programmende
  • ggf. Aufpreis beim Besuch des Transition Years (Year 10) für Material- und Ausflugskosten bei einigen Kursen, ca. 50 Euro pro Monat
GLS Leistungen
  • Transfer Flughafen/Zielbahnhof - Unterkunft zu Programmbeginn und Programmende
  • Schulaufenthalt in Irland wie gebucht
  • Unterkunft wie gebucht, entweder Internat oder Gastfamilie (bei letzterer inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie, bei Gastfamilienunterkunft immer im Einzelzimmer) 
  • Verpflegung
  • Unterkunft in den Osterferien und den mid-term holidays
  • Betreuung während des Aufenthalts
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Irland
  • bis zu 6 Schulbücher und Schuluniform (Grundausstattung, keine Sportuniformen)
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Irland gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung): ca. 30 € pro Monat, Anmeldung über GLS
  • Reisen in Irland in den Ferien

Druckversion dieser Seite