Studium im Ausland
Studium im Ausland Kosten

Studium im Ausland

Kosten & Fördermöglichkeiten

Ein Studium im Ausland ist anders als in Deutschland kostenintensiv. Großer Vorteil allerdings ist, dass Sie im Ausland einen Service genießen, der in Deutschland oft noch unbekannt ist:

  • Professoren und Ausbilder sind jederzeit ansprechbar
  • Kleine Lerngruppen und modernste Ausstattung
  • Persönliche Betreuung durch Tutoren und consultants, die Sie beraten, zu Fragen des career planning ebenso wie zu denen des personal development.

Auslandsstudium - Förderungen

Bitte beachten Sie: Eine Förderung ist immer vor einem Auslandsstudium zu beantragen, nicht nachträglich. Von GLS bzw. der ausländischen Bildungseinrichtung bekommen Sie nach erfolgreicher Bewerbung eine Teilnahmebestätigung, die Sie Ihrem Antrag auf finanzielle Unterstützung beilegen

  • AuslandsBAFöG

    Förderung möglich auch für die, die in Deutschland kein BAFöG bekommen, i. d. R. für 1 bis 2 Semester, in Ausnahmefällen bis zu 5 Semetern.

  • Bildungskredit der Bundesregierung

    Finanzielle Unterstützung für Abiturienten, Azubis und Studierende

  • DAAD
    Tel 0228 882 265

    Der DAAD vergibt Stipendien für Auslandsstudien.

  • Studienstiftungen

    Eine weitere Möglichkeit, Unterstützung für ein Studium im Ausland zu beantragen

Druckversion dieser Seite