Einstufungstests

Fragen? Kommentare?

Sprachzertifikate

Auf jeder Niveaustufe sind offizielle Sprachzertifikate "machbar" - welche, sehen Sie in der Aufstellung unten. Wenn Sie die online Einstufungstests von GLS gemacht haben, ist die von Ihnen erreichte Punktzahl einem der 6 Niveaus zugeordnet worden, wie Sie der Europarat im "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" definiert hat.

  • A – Elementare Sprachkenntnisse (A1 und A2)
  • B – Mittlere Sprachkenntnisse (B1 und B2)
  • C – Kompetente Sprachverwendung  (C1 und C2)

Welches Sprachzertifikat auf Ihrem durch den Einstufungstest ermittelten Niveau möglich ist und wo in Berlin Sie es ablegen können, sehen Sie hier:

A1

Sie verstehen Fragen und können sich in einfachen Sätzen verständigen. 80 Lektionen sind nötig, um die nächsthöhere Kompetenzstufe - A2 -  zu erreichen.

Examen, die Sie auf dem Niveau A1 machen können:

A2

Sie können an Gesprächen zu Alltagsthemen teilnehmen. 160 Lektionen sind nötig, um die nächsthöhere Kompetenzstufe - B1 -  zu erreichen.

Examen, die Sie auf dem Niveau A2 machen können:

B1

Sie können komplexere Sachverhalte sprachlich angemessen beschreiben. 160 Lektionen sind nötig, um die nächsthöhere Kompetenzstufe - B2 -  zu erreichen.

Examen, die Sie auf dem Niveau B1 machen können:

B2

Sie verfolgen Unterhaltungen mühelos und verfassen einfache Texte fehlerfrei. 200 Lektionen sind nötig, um die nächsthöhere Kompetenzstufe - C1 -  zu erreichen.

Examen, die Sie auf dem Niveau B2 machen können:

C1

Literatur und Zeitungen in der Fremdsprache sind Ihnen mühelos zugänglich. 200 Lektionen sind nötig, um die nächsthöhere Kompetenzstufe - C2 -  zu erreichen.

Examen, die Sie auf dem Niveau C1 machen können:

C2

Sie sprechen die Fremdsprache auf fast muttersprachlichem Niveau.

Examen, die Sie auf dem Niveau C2 machen können:

Druckversion dieser Seite