Erfahrungsberichte

Fragen? Kommentare?

Sprachreisen: Erfahrungsberichte

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Name:
Anna
Aus:
Malchow
Wo:
Cambridge, Großbritannien
Wann:
2010
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Anna:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Als erstes denke ich an die tollen Leute, die ich dort kennenlernen durfe und die vielen Sachen, die wir zusammen erlebt haben!

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Cambridge ist eine wunderschöne Stadt mit einem niedlichen, historischen Zentrum. Ich hätte nicht tauschen wollen - es war einfach unglaublich toll!

Schule hat an jedem einzelnen Tag Spaß gemacht! Die Atmosphäre war sehr familär und einfach nett mit so vielen Leuten aus aller Welt! Und ich habe eine Menge gelernt!

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Der Unterricht war sehr locker. Wir haben viel geredet - nicht selten sind wir sehr weit abgeschweift.. :) Aber DAS ist es ja, was übt. In der Schule haben wir nie gesprochen, deshalb habe ich mich am ersten Tag unwohl gefühlt, zu reden. Doch das war völlig unbegrünet - nur durch's Üben lernt man. Auch, wenn man anfangs vielleicht Fehler macht!

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

In meinem Kurs waren überwiegend Leute aus Schweden, Holland und der Schweiz und eben Deutschland. Später wurden wir dann mit anderen gemischt - aus Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Japan und Korea.

Man ist eigentlich mit den den meisten Leuten aus der ganzen Schule ins Gespräch gekommen, hat zusammen gefeiert oder andere Sachen unternommen.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Es gab ein monatliches Programm mit täglich mindestens einem Angebot, z.B. Musicals in London, Punting, Kino, Museum, Radtour und Wochenendausflüge nach Oxford, Stonehenge, London, Liverpool, Schottland, Wales...

Ich habe mit Freunden zusammen vieles davon wahrgenommen - und es hat sich gelohnt!

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich habe bei einer super netten Gastmama gewohnt, in der Nähe von Stadtzentrum und Schule.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Es lohnt sich auf jeden Fall!!

Punting auf dem Cam ist ein unvergessliches Erlebnis!

aber: man muss unbedingt ein Rad ausleihen - diese sind die Hauptfortbewegungsmittel :)

 

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Druckversion dieser Seite