Erfahrungsberichte

Fragen? Kommentare?

Sprachreisen: Erfahrungsberichte

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Name:
Arabell
Aus:
Lehrte
Wo:
St. Julians, Malta
Wann:
2016
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Arabell:

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise nach Malta denken?

Sehr gute Lehrer!

Wie war der Kursort St. Julians? Die Sprachschule?

Sehr gut. Klimatisierte, ordentliche Räume, technische Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik.

Was war anders im Kurs auf Malta, verglichen mit Englischkursen z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Kleine Klassen, viel Gruppenarbeit.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Bunte Mischung. Es war dennoch völlig unkompliziert, mit den anderen Kursteilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Was haben Sie nach dem Sprachkurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Unternehmungen mit Mietwagen auf eigene Faust. Das angebotene Programm der Sprachschule machte aber auch einen sehr guten Eindruck.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Hotel Intercontinental St. Julians, nur wenige Minuten von der Sprachschule entfernt.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Der erste Tag ist vollständig ein Tag zum Kennenlernen bzw. zur Orientierung, noch kein Unterricht.

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Druckversion dieser Seite