Praktikum in Costa Rica

Fragen? Kommentare?

3 x Praktikum in Costa Rica

Nena, eine Praktikantin, die vor einiger Zeit ein Praktikum in Costa Rica gemacht hat, war kürzlich noch einmal dort und hat sich im Auftrag von GLS einige Arbeitsplätze von Praktikanten angesehen - hier ihr Bericht.

Preise    buchen

Live aus Costa Rica

Die erste Station meiner Reise war San Jose

Hier landen alle Überseeflüge. Und hier ganz in der Nähe, in Coronado, ist auch die Sprachschule, die die Praktikumsvermittlung koordiniert. San Jose ist ideal, um dort ein Praktikum zu machen. Denn hier in der Hauptstadt gibt es die meisten Möglichkeiten, und in Costa Rica führen alle, wirklich alle Wege über San Jose - praktisch, wenn man im Anschluss noch reisen möchte.

An der Sprachschule in Coronado habe auch ich vor meinem Praktikum einen Spanischkurs gemacht, ich habe dort alte Bekannte wiedergetroffen und dann drei Leute besucht, die gerade ihr Praktikum absolvieren und mir ihre Arbeitsplätze angesehen.

Der erste Praktikumsplatz war bei einem Reiseveranstalter

spezialisiert auf adventure tours wie z.B. in den Regenwald oder auf einen Vulkan. Die hier arbeitende Praktikantin half bei der Vorbereitung der Touren und durfte auch einige begleiten, was sie begeistert hat. Gewöhnen musste sie sich nur an die „Tico time“ – Tico ist der Spitzname der Costa Ricaner, und die Uhren ticken hier wirklich anders. Mit deutscher Pünktlichkeit kann es durchaus passieren, dass man als erste vor dem Büro steht und eine ganze Weile warten muss, bis jemand kommt und es aufschließt.

Danach habe ich eine Grundschule besucht

Denn hier wurde eine Praktikantin platziert, die Grundschullehramt studieren wollte und vorab schon mal in diesen Beruf reinschnuppern wollte. Sie durfte hospitieren, Unterrichtsvorbereitungen entwerfen und auch eine Stunde pro Woche selbst unterrichten. Der dritte Besuch war bei einem etwas außergewöhnlichen Praktikum, das auch nicht in San Jose, sondern an der Pazifikküste absolviert wurde:

In einer Faultierauffangstation

Diese Station päppelt verletzte Faultiere aus dem Regenwald wieder auf. Beworben hatte sich die hier arbeitende Praktikantin im Bereich Umwelt- und Naturschutz, und sie war ganz begeistert, mit typischen „Regenwaldbewohnern“ arbeiten zu können. Sie hat viel über den Regenwald selbst und besonders viel über die Faultiere und deren Aufzucht gelernt. Diese Station gibt es seit ca 30 Jahren und hat vielen Faultieren das Leben gerettet.

Außer den Praktikumsplätzen habe ich mir auch die neue Eco Lodge des GLS Partners in San Jose angesehen – hier wohnen viele der Praktikanten. Es ist eine Art Studentenwohnheim, gebaut aus recyclebaren Materialien, das praktischerweise direkt auf dem Gelände der Sprachschule liegt."

Zu den Preisen der Praktikumsvermittlung in Costa Rica

Druckversion dieser Seite