Praktikum in Irland

Fragen? Kommentare?

Praktikum in Dublin

Auslandspraktikum Dublin

Debbie Flynn, links mit ihrem Kollegen James in ihrem Büro in Dublin, ist die GLS Partnerin in Irland. Debbie ist die Chefin einer Agentur, die seit mehr als 20 Jahren Praktika vermittelt.

 

 

 

Was sind die gängigsten Praktikumsbranchen, in denen Sie internationale Praktikanten platzieren?

Die einfachsten Bereiche sind IT, Tourismus, Finanzen, Marketing, Import/Export, Journalismus, Mode und Medien.

Woher kommen Ihre Kontakte zu Firmen, die bereit sind, Praktikanten aufzunehmen?

Wir arbeiten schon seit 1989 im Vermittlungsbereich, und das ist eine lange Zeit. Wir führen in unserer Datenbank ca. 300 Kontakte und arbeiten mit ca. 100 regelmäßig zusammen. Und natürlich kommen immer wieder neue Kontakte hinzu.

Wie sorgen Sie für einren guten Match zwischen Firma und Praktikant?

Indem wir von beiden Seiten, von der praktikumsgebenden Firma und vom Praktikanten, alle Informationen besorgen, die nötig sind: Wir brauchen von jedem Bewerber einen ausführlichen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben - darin sollte stehen, was sich Praktikanten von einem idealen Praktikumsplatz wünschen. Die Firmen senden uns auch eine genaue Praktikumsbeschreibung, und wir bemühen uns darum, im Vorfeld schon Telefoninterviews oder sogar persönliche Vorstellungsgespräche zu arrangieren. Alle Praktikanten bekommen am Anfang eine Praktikumsbeschreibung mit allen Aufgaben und Pflichten, die so anfallen, so dass sie wissen, was sie erwartet.

Falls ein Match nicht funktioniert, was machen Sie dann?

Wenn alle Stricke reißen, können wir eine Umplatzierung arrangieren.Aber das passiert wirklich selten, denn wir können uns da schon auf unsere Erfahrung und unsere Intuition verlassen. Außerdem vermitteln wir auch, sobald sich Konflikte abzeichnen, so dass diese erst gar nicht eskalieren.

Gibt es eine Einführung für Praktikanten, bevor sie ihr Praktikum bei einer Firma antreten?

Ja, bei uns hier im Büro. Wir geben ihnen Informationen zu Dos and Don’ts, sowohl was die Firmen als auch was die Unterkunt angeht. Und wir geben ihnen viele Tips für die Freizeitgestaltung. Vor allem ist es uns wichtig, dass die Teilnehmer wissen, dass sie sich immer an uns wenden können.

Bleiben Sie auch während der Praktikumszeit in Kontakt?

Ja, wir kontaktieren die Praktikanten nach der ersten Woche in der Firma, in der Mitte des Praktikums und dann noch mal kurz vor Ende.

Zurück zur Auschreibung der Praktika in Irland

Druckversion dieser Seite