New York (College)

Fragen? Kommentare?

New York: Aaron

Schülersprachreise Manhattan NY

Aaron ist der Direktor des Schülerprogramms in New York. Aaaron hat einen M.A. in Teaching English und hat mehrere Jahre Englisch in Thailand und Japan unterrichtet. Wenn du in New York bist, kannst du Aaron jederzeit ansprechen.

Der Campus der Pace University liegt mitten in Manhattan. Wie sieht die Umgebung aus?

Wir haben wirklich Glück gehabt, so einen tollen Campus zu haben, mitten in Manhattan, aber mit einem Park gleich nebenan und ganz in der Nähe der Brooklyn Bridge (Google map). Wir sind Downtown, und der Campus ist nur einen Katzensprung vom East River entfernt. Man ist hier also wirklich mittendrin, kommt aber auch schnell in alle anderen Stadteile von New York.

Wie sieht das Leben on campus aus?

Die Pace University ist eine Campus Uni, und das hat für die Schüler und Schülerinnen den Vorteil, dass sie alles auf einen Gelände haben: das Studentenwohnheim, in dem sie wohnen, die Klassenräume und die Mensa, sie haben also immer kurze Wege.

Was wir hier nicht haben, sind Sportanlagen oder ein Gym, dafür gehen wir zum Sport in den nahegelegenen Park – wie die echten New Yorker. Überhaupt machen wir viel außerhalb des Campus, denn alle sind ja hier um die City zu erleben. Wir besuchen alle wichtigen Sehenswürdigen der Stadt und machen am Wochenende Ausflüge. Für unsere Abendaktivitäten wie die Welcome Party und Disco Abende nutzen wir unsere eigenen Räumlichkeiten on campus.

Aus welchen Ländern kommen die Schüler und Schülerinnen?

Wir haben einen tollen Nationalitätenmix in New York. Die am stärksten vertretenen Länder sind Italien, Spanien, Russland, Kasachstan, Schweiz, Türkei, China, Taiwan, Brasilien und Deutschland. Insgesamt können wir 165 Schüler aufnehmen.

Ihr habt eine Alterspanne von 14 bis 20 Jahre – wie stellt ihr sicher, dass alle in der richtigen Kursstufe lernen?

Ausschlaggebend für die Einstufung in einen Kurs ist nicht das Alter, sondern das Niveau der Vorkenntnisse. Es kann durchaus sein, dass ein 14 Jähriger aus der Türkei schon genauso gut Englisch spricht wie ein 18 Jähriger aus Taiwan, und wenn das so ist, lernen sie trotz des Altersunterschiedes in derselben Gruppe.

An ihrem ersten Montag in New York testen wir alle Schüler und Schülerinnen, und basierend auf dem Einstufungstest werden sie dann in die Kurse eingeteilt. Wir haben bis zu 5 Niveaustufen. Die Lehrer haben die Schüler auch im Kurs im Blick, d.h. wenn jemandem der Kurs zu schwer oder zu leicht ist, reagieren sie und erörtern die Möglichkeit eines Kurswechsels.

Worum geht es in den Englischkursen in New York?

Ziel der Englishkurse ist to promote the interaction between students. In den Kursen sitzen maximal 15 Teilnehmer, und der Schwerpunkt liegt darauf, dass die Schüler ihre speaking and listening Kompetenzen ausbauen. Auch verbinden wir immer die Themen der excursions mit den Kursinhalten, d.h. man lernt auch immer etwas über amerikanische Geschichte und Kultur.

Ist die Teilnahme am Freizeitprogramm obligatorisch?

Ja, das Freizeitprogramm ist für alle Schüler, auch die älteren, inklusive und die Teilnahme ist Pflicht. In den USA ist man erst mit 21 Jahren volljährig, daher obliegt die Aufsichtspflicht unseren Betreuern.

Auch 18 Jährige, die in Europa schon volljährig sind, müssen daher am Programm teilnehmen und können sich nicht in kleinen Gruppen absentieren, um allein in New York unterwegs zu sein. Das sollte von vornherein klar sein.

Unsere Schüler haben damit aber normalerweise kein Problem, denn wir bemühen uns um ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights, die man auf eigene Faust gar nicht so erleben könnte.

Was sind die Highlights des Activity Programms?

Natürlich besuchen wir die wichtigsten touristischen Attraktionen wie Statue of Liberty, Empire State Building, MOMA, Central Park und Times Square. Unsere Schüler lieben das Top of the Rock Observatory – simply a must see in New York!  Für alle Bargain Hunter ist das absolute Highlight allerdings der Besuch des Woodbury Common Premium Outlet.

Druckversion dieser Seite