1. State High Schools USA

Fragen? Kommentare?

Reisen USA

High School USA: Reisen in den USA

Du möchtest reisen während deines Schulaufenthaltes in den USA? Das kannst du auch! Abgesehen von Ausflügen und Reisen, die deine Gastfamilie vielleicht mit dir macht, kannst du vor Ort tolle Reisen buchen - speziell für Austauschschüler/innen, die in den USA zur Schule gehen. Mehr dazu weiter unten.

"Das erste, woran ich bei meinem High School Jahr denke, sind die Reisen, die ich unternommen habe. Ob es das Orientierungstreffen in New York City war, der Skitrip in Oregon, das Campen im Yosemite National Park oder die Politikfahrt nach Washington D.C....". Mehr in Ulrikes Erfahrungsbericht 

Preise Bewirb dich

Grand Canyon, San Francisco, Hawaii ...

1. Reisen mit der Gastfamilie

Gastfamilien sind nicht verpflichtet, mit Austauschschülern zu reisen, aber viele tun es. Und manchmal sind das fantastische Trips - wie z.B. bei Denys: have a look!

2. Reisen mit anderen Austauschschülern

Wenn du in den USA bist, kannst du vor Ort Reisen speziell für Austauschschschüler/innen buchen - zu so tollen Zielen wie Grand Canyon, San Francisco oder New York. Organisiert werden sie von Jugendreiseanbietern wie Explore America oder ETC.

Mehr dazu, wie diese Reisen aussehen, in diesem Erfahrungsbericht mit tollen Fotos:

Das Tolle: du siehst nicht nur die schönsten Ecken der USA - du lernst auf den Reisen auch andere Austauschschüler kennen: Leute aus Mexiko, Japan oder Italien, die wie du in den USA zur Schule gehen. Welche Touren du machen kannst, siehst du auf der Website von ETC oder Explore America.

Die Preise liegen je nach Reise zwischen 400 und 1000 USD. Anmelden kannst du dich erst, wenn du in den USA bist, denn deine Gastfamilie und deine High School müssen ihre Zustimmung geben. 

Ein Beispiel: Die California Tour

Samstag Individuelle Anreise von Gastfamilie/Internat nach San Francisco. Erste Erkundung der Stadt.
SonntagBesuch des berüchtigten Gefängnisses Alcatraz, Tour durch den Golden Gate Park, Twin Peaks und Golden Gate Bridge. Spaziergang durch die Lombard Street und eine Fahrt mit den berühmten Cable Cars. Abendessen in China Town.
MontagBesuch der UC Berkeley Unversity und Zeit zum Shoppen.
DienstagAbfahrt Richtung Los Angeles durch das Central Valley.
MittwochEs gibt viel zu sehen in LA: Beverly Hills, Rodeo Drive, Santa Monica, Venice Beach, Hollywood Boulevard und Melrose Avenue. Abends geht’s nach dem gemeinsamen Abendessen ins Theater.
DonnerstagEin Tag in den Universal Studios, Abschlussabendessen im Hard Rock Cafe.
FreitagIndividuelle Abreise ab Los Angeles.

 

 

Druckversion dieser Seite