Barcelona, Spanien

Fragen? Kommentare?

Spanisch lernen in Barcelona

Spanisch lernen in Barcelona

Linda ist eine Ihrer Ansprechpartnerinnen an der Sprachschule in Barcelona. Linda kommt ursprünglich aus Schweden, arbeitet aber schon seit 2004 im Leitungsteam der GLS Partnerschule in Barcelona.

Spanisch in Barcelona - ist das dasselbe wie Spanisch in Madrid?

Ja, hier in der Schule auf jeden Fall, hier lernt man deasselbe Spanisch wie auch in Madrid. Aber es stimmt schon - ab und an werden wir gefragt, ob man in Barcelona wirklich Spanisch lernen kann, wenn Catalan inzwischen sogar Amtssprache ist, neben Spanisch bzw. Castellano.

Und was sagt ihr?

Dass jeder und jede in Barcelona Spanisch spricht bzw. sprechen kann - die, die aus anderen Landesteilen in Spanien hierher gekommen sind, sowieso, und die Katalanen auch. Die Katalanen sind wirklich bilingual und sprechen beides fließend, Catalan und Castellano.

Abgesehen davon: Barcelona ist ein bisschen wie New York, weil es Leute aus aller Welt anzieht. Natürlich hört man hier nicht nur Spanisch, wenn man durch die Stadt geht, man hört Catalan, Italienisch, Französisch, Englisch ....

Wichtig ist doch in erster Linie, ob man nach Barcelona möchte oder nicht, ob einem der Kursort gefällt. 

Sprichst du beides, Katalan und Spanisch?

Nein. Ich verstehe ein bisschen Katalan, weil ich seit 10 Jahren hier lebe, aber ich spreche nur Spanisch.

Was hat dich nach Barcelona verschlagen?

Ich habe in Schweden Betriebswirtschaft studiert und dann für eine spanische Schuhmarke gearbeitet. Ich habe gut verdient, aber letztlich selbst viel zu viele Schuhe gekauft;-)) Aber dadurch bin ich auf den Geschmack gekommen, was Spanisch angeht, und seit 2004 arbeite ich jetzt für die Sprachschule hier.

Was zeichnet eure Schule aus?

Aus meiner Sicht, dass sie kundenzentriert arbeitet. Entscheidend ist, dass Kursteilnehmer zufrieden sind. Und um das zu erreichen, muss auch das Team hier zufrieden sein. Das ist es, und das hat sich auch herumgesprochen: wir bekommen unglaublich viele Bewerbungen aus ganz Spanien von Leuten, die bei uns arbeiten möchten, ob als Lehrer oder Lehrerin oder im Büro in der Administration. Und das freut uns wirklich.

Ein letzte Frage zum Thema Katalan / Spanisch: was ist, wenn ein Kursteilnehmer sich für die Unterkunft in einem Privathaushalt entscheidet - wird dort Katalan oder Spanisch gesprochen?

Spanisch - mit dem Gast auf jeden Fall. Es kann schon sein, dass die Familie unter sich Katalan spricht, aber alle Gastgeber sind von uns so instruiert, dass sie mit ihren Gästen, die ja Spanisch lernen wollen, immer Spanisch sprechen.

Zur Beschreibung der Spanischkurse in Barcelona

Druckversion dieser Seite