Kanada: High School staatlich

Fragen? Kommentare?

Erfahrungsberichte High School Kanada

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Vorname:
Sören
Alter:
19
aus:
Oberhausen
war:
2009 für ein Schuljahr in Mission, BC, Kanada
Schultyp:
Staatliche Schule
Schule:
Mission Secondary
Kontakt:
soerenloth@hotmail.com

Hier der Bericht von Sören:

 

Was waren für dich die drei größten Unterschiede zwischen Zielland und Deutschland?

Für mich war der größte Unterschied, dass die Menschen ganz anders auf "Neulinge" reagieren, sie sind viel freundlicher als in DE.

Die Natur in Kanada ist auch richtig super, z.B. einige der besten Stellen zum Ski und Snowboarden findet ihr in Whistler auf jeden Fall.

Woran denkst du als erstes, wenn du an deinen Auslandsaufenthalt denkst?

Ich habe ganz viele Leute kennen gelernt. Die Natur war super. Es ist richtig toll, wie viele Wälder die Kanadier haben und was man da so alles machen kann, z.B. wandern, campen usw.

Und natürlich die englische Sprache. Es war für mich richtig einfach, in die englische Sprache hinein zu finden.

Was hat dir besonders gut gefallen?

Ich habe mich super in Kanada eingelebt und nach ungefähr 3-4 Wochen habe ich fast fließend Englisch gesprochen. Danach war es für mich normal einfach Englisch zu reden.

Wie sieht ein typischer Schultag aus? War es leicht, Klassenkamerad/innen kennen zu lernen?

Ein ganz normaler Schultag sah so aus, dass ich so um 8.00 Uhr Unterrichtsbeginn hatte, der um 3.00 Uhr endete. Ich hatte jeden Tag 4 Blöcke à 80min. Es gab ein paar Fächer, die ich selber wählen konnte, und welche, die der Counsellor entsprechend der Klassenstufe ausgesucht hat.

Leben in der Gastfamilie oder im Internat: Was ist ganz anders als zu Hause?

Ich habe in einer Gastfamilie gelebt, die sich sehr gut um mich gekümmert hat. Die haben mir auch geholfen, wenn ich irgendwelche Probleme hatte, mit der ich aber auch richtig tolle Ausflüge gemacht habe, z.B. nach Playland, ein Freizeitpark in Vancouver, oder nach Hemlock. Das ist ein Berg für Ski- und Snowboarder.

Wie hast du die außerschulische Zeit verbracht?

Ich habe mich mit ganz ganz vielen Freunden, insbesondere Kanadiern getroffen. Wir sind dann ins Kino oder auch mal zum Workout gegangen.

 

Hier kannst du dir das Schulprofil ansehen

Alle Erfahrungsberichte ansehen

Druckversion dieser Seite