High School Amerika / USA

Fragen? Kommentare?

Warum in die USA mit GLS?

Auslandsjahr USA

Anne, eine deiner Ansprechpartnerinnen bei GLS, war selbst für ein Auslandsjahr an einer High School in den USA. Sie kennt das Land dank vieler Besuche sehr gut und betreut das USA Programm bei GLS schon seit vielen Jahren.

Fragen? Ruf Anne an:

(030) 780089-59
anne.dietrich@gls-sprachenzentrum.de

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

  1. Seit 1983
    ... ist GLS Austauschorganisation, und seit 1983 begleiten wir Austauschschüler/innen - nicht nur auf ihrem Weg in die USA, sondern auch während ihrer Schulzeit dort.
  2. USA - Expertise
    Deine Ansprechpartnerinnen, Anne und Anja, waren selbst als Austauschschülerin bzw. Au Pair in den USA. Sie wissen also, wie es sich anfühlt, dort zur Schule zu gehen, bei einer Gastfamilie zu wohnen.
  3. Gute Kontakte in den USA
    Anne und Anja sind regelmäßig in den USA, um den Kontakt zu den GLS Partnern dort zu pflegen und auch, um sich selbst High Schools anzusehen. Einige ihrer Besuchsberichte findest du in der GLS Community (neben Reportagen von Austauschschülern).
  4. Wir beraten realistisch
    Natürlich ist ein Auslandsjahr in den USA ein absolut fantstisches Abenteuer, aber wir sagen dir auch, was an Herausforderungen auf dich zukommen kann.  
  5. Wir sind zuverlässig - keine last minute Absagen
    Im USA classic Programm, das das preisgünstigste und daher auch populärste ist, kann es passieren, dass die Verantwortlichen in den USA Austauschschülern in letzter Minute absagen. Das betrifft alle Austauschorganisationen und hat damit zu tun, dass verschärfte Vorgaben der US-Regierung die Platzierung von Austauschschülern erschweren. Auch im unwahrscheinlichen Fall einer Absage durch die US Partner lässt GLS dich nicht hängen: Wir garantieren dir, dass wir gemeinsam mit dir nach einer adäquaten Lösung suchen, so dass du dein Auslandsjahr antreten kannst. 
  6. Auch 3-monatige USA - Aufenthalte sind möglich
    Wir kooperieren in den USA nicht nur mit staatlichen und privaten High Schools, sondern auch mit Colleges, die Austauschschüler ab 16 Jahren aufnehmen - und die auch kurze Schulaufenthalte von 3 Monaten akzeptieren: mehr
  7. Preisgünstige Internate in den USA
    Internate sind in fast allen Ländern teuer, doch dank guter Kontakte in den USA können wir teure Internate zu einem happy-go-lucky Preis anbieten, der nicht selten die Hälfte dessen ist, was normalerweise zu zahlen wäre: mehr zu den happy-go-lucky Preisen für private Internate in den USA

 

 

Druckversion dieser Seite