Staatliche Schulen

Fragen? Kommentare?

Staatliche Schulen in Neuseeland

Ein Austauschjahr in Neuseeland lohnt: coole Fächer, besonders im Bereich outdoor education, Kunst & Musik. Mit einem in Neuseeland erworbenen Schulabschluss kannst du auch in Deutschland studieren - besonders interessant, für Realschüler/innen: mehr

Coole Fächer

... wie Film Making oder Windsurfing

In Neuseeland kannst du Schulfächer belegen, die es in Deutschland kaum gibt, Fächer wie zum Beispiel Filmemachen, Business Studies, Chinesisch, Marketing oder Outdoor Education. Welches Fach an welcher Schule angeboten wird, siehst du in diesen Schulprofilen. Ein Schultag in Neuseeland geht bis ca 15.00 Uhr.

Kunst, Musik, Theater

Auch im Bereich Kunst & performing arts habe die High Schools in Neuseeland oft tolle Angebote. Probier dich als performer;-)) Was wo geht, siehst du in diesen Schulprofilen

Berufsberatung & Schülerpraktika

An jeder neuseeländischen Schule gibt es einen career advisor, den du ansprechen kannst - sei es, dass du Tipps möchtest, was deine Berufswahl angeht oder dass du gern ein Praktikum machen würdest während der Schulferien in Neuseeland. Wenn du die Ferien lieber zum Reisen nutzen möchtest geht das natürlich auch: mehr

Sehr gute Betreuung für Austauschschüler/innen

An allen Schulen gibt es spezielle Ansprechpartner für Austauschschüler, so wie eine Austauschschülerin das hier in ihrem Erfahrungsbericht beschreibt: "Meine Schule in Neuseeland hat einen Ausschuß für Austauschschüler, was echt toll ist. Denn jede Woche haben wir ein Treffen, wo du die Gelegenheit hast, Probleme  z.B. mit der Schule oder mit deiner Gastfamilie anzusprechen. Auch ist es eine Chance, all die anderen Austauschschüler zu treffen."

Yasmin aus Fürstenwalde über ihren Austausch in Neuseeland - mehr

Druckversion dieser Seite