Brasilien: Privatschulen

Fragen? Kommentare?

Schulinfo

Mehr über die Privatschulen in Brasilien

Deine class mates

... an Privatschulen in Brasilien sind in der Regel Töchter und Söhne der brasilianischen Mittel- und Oberschicht. Viele Eltern legen Wert auf eine gute Ausbildung ihrer Kinder, daher wirst du vor allem mit Schülern zusammen sein, die aus regulären, 'durchschnittlichen' Haushalten kommen.

Ensino Médio ist der Name für die High School in Brasilien. Das Schuljahr in Brasilien beginnt im Februar und endet im Dezember. Wer nach Schulschluss Ende Juli nach Brasilien aufbricht, kommt deshalb in einem bereits laufenden Schuljahr an und startet im zweiten Semester.

Unterrichtszeiten

Der Unterricht in Brasilien findet in der Regel montags bis freitags von 7:00 bis 12:00 Uhr statt. Je nach Schule kann es aber auch sein, dass du nachmittags Unterricht hast.

Der Schultag beginnt oft mit dem Hissen der Nationalflagge, ein Akt, dem man sehr viel Respekt entgegenbringt. Aus Anlass von Nationalfeiertagen wird auch die Nationalhymne gesungen.

Die Klassenstärken sind enorm hoch. Ca. 50 Schüler sitzen im selben Raum. Deshalb sind die Lehrer-Schüler-Beziehungen meist nicht so eng und ähneln eher denen, die an der Universität zwischen Studenten und Professoren herrschen. Dennoch wirst du sicherlich problemlos Kontakte knüpfen.

Druckversion dieser Seite