Malta

Fragen? Kommentare?

Sprachreisen nach Malta

Eine Malta Sprachreise = Englisch + Sonne + Meer... Mit ganzjährig bis zu 10 Sonnenstunden am Tag ist der Inselstaat immer eine attraktive Destination für Sprachreisen. Von prähistorischen Tempeln bis hin zu britischen Kolonialbauten bietet Malta so viel Kultur, dass Sie sich nie langweilen werden (mehr zu Malta). GLS kooperiert mit 4 Sprachschulen auf Malta und Gozo.

4 Sprachschulen auf Malta:

Malta: Gozo

  • der ruhigste Kursort
  • kleine und feine Sprachschule

Malta: Sliema

  • der urbanste Kursort
  • auch Englischkurse in Minigruppen

Malta: St. Julians

  • stylische Sprachschule, Business Class Standard
  • auch Sprachkurse für Teilnehmer Ü30

Malta: St. Pauls Bay

  • Familiäre Sprachschule nah an Meer & Sandstrand
  • kleine Klassen

Club 30+ & Englisch für den Beruf

Club für Teilnehmer/innen Ü30

Malta ist attraktiv für alle Altersgruppen, für 20jährige genauso wie für 30, 40 oder 50jährige. Die Interessen allerdings variieren manchmal, auch was Kursinhalte angeht: mit 40 interessiert man sich der Regel für andere Themen als mit 20. Und darauf reagiert eine der Sprachschulen auf Malta mit dem Club 30+: D.h. diese Sprachschule garantiert, dass Sie (wenn Sie 30 sind oder älter) im Sommer nicht "untergehen" zwischen Teilnehmern, die zwischen 18 und Anfang 20 sind, denn Sie werden in Englischkursen platziert, in denen exklusiv Teilnehmer 30+ sitzen. Mehr zu dieser Sprachschule auf Malta.

Altersfragen

Alle vier Sprachschulen auf Malta bieten Sprachkurse für Erwachsene an, und generell gilt, dass das Teilnehmeralter auf Malta im Sommer jünger ist als zu anderen Jahreszeiten und zwischen 18 und 24 liegt. Wenn Sie ein eher älteres Umfeld suchen, finden Sie das an jeder der hier vorgestellten Sprachschulen auf Malta garantiert, wenn Sie einen Kurs im Bereich "Englisch für den Beruf" buchen oder Bildungsurlaub machen.

Malta: Fun- oder Lerndestination?

Englischkurse auf Malta

Ein Frage an Rebecca Brincatt, Inhaberin und Leiterin von zwei der vier GLS Partnerschulen auf Malta:

"Malta war britische Kolonie bis 1964, und für alle unter 50 ist Englisch die erste Sprache hier, d.h. eigentlich ist Malta eine perfekte Destination, um Englisch zu lernen ..." weiterlesen.

Warum nach Malta mit GLS?

  1. Wir kennen die Sprachschulen
    Wir haben jede der hier vorgestellten Sprachschulen auf Malta besichtigt. Wir kennen die Sprachschulen seit vielen Jahren und empfehlen nur Sprachschulen, die wir für wirklich gut befunden haben. Und was "wirklich gut" ist, sagt uns unsere Erfahrung - GLS Sprachreisen ist Sprachreiseveranstalter seit 1983.
  2. Kostenlose Beratung
    Sie zahlen nicht drauf für den Service, den die GLS Sprachreisen Ihnen bietet. Als Veranstalter bekommt GLS Sprachreisen Sonderkonditionen, die wir, wann immer möglich, weitergeben. Mehr zu Ihren Ansprechpartnerinnen
  3. Alle Sprachreisen sind DIN-geprüft
    GLS Sprachreisen ist Mitglied des FDSV Fachverband Deutscher Sprachreise Veranstalter. Alle Sprachreisen sind DIN-geprüft (6Y012) - mehr über GLS Sprachreisen 
  4. Unsere Referenzen
    Rolls Royce, Freenet, Deutsche Welle TV und Ärzte ohne Grenzen gehören zu den Unternehmen, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch GLS Sprachreisen im In- oder Ausland schulen lassen
  5. Schutz nach deutschem Reiserecht
    Bei einer Buchung über GLS Sprachreisen genießen Sie Schutz nach deutschem Reiserecht - einen Schutz, den Sie ohne deutschen Vertragspartner nicht haben.

Weitere Malta Sprachreisen

Zusätzlich zu den hier vorgestellten Erwachsenensprachreisen bietet GLS auch Schülersprachreisen nach Malta an. Mehr über die GLS Schülersprachreisen.

Druckversion dieser Seite