Dozenten

Fragen? Kommentare?

Sylvia Vieth

unterrichtet Deutsch

Aufgewachsen in: Lübbecke/ Westfalen

Studium in: Germanistik, Italianistik und Politikwissenschaften in Frankfurt/Main und Florenz sowie DaF- Fernstudienkurs beim Goethe-Institut und der Universität Kassel

Welche Sprachen sprechen Sie?     

Deutsch, Englisch und Italienisch, wobei mein Italienisch wieder etwas aufpoliert werden könnte;). 

Warum unterrichten Sie gern?      

Weil ich meine Leidenschaft für die deutsche Sprache und Literatur gerne mit Menschen teilen und an sie weitergeben möchte.

Haben Sie berufliche Erfahrung in anderen Bereichen?       

Als Stewardess lerne ich viele Länder und Kulturen kennen und begegne engagierten Menschen. Dazu gehören auch auf sich allein gestellte Frauen aus dem kenianischen Mtwapa. Gemeinsam mit ihnen entwerfe ich kreative Lösungen, damit sie ihr eigenes Geschäft führen können. Meine Erfahrungen als PR- Referentin helfen mir hier, ein erfolgreiches Fundraising für sie zu organisieren.

Was hat Sie nach Berlin geführt?   

Ich wollte einmal durch Berlin spazieren wie der 20er Jahre–Flaneur Franz Hessel, über den ich meine Magisterarbeit geschrieben habe. Bei einem einmaligen Spaziergang ist es nicht geblieben...

Wo in Berlin trifft man Sie oft?      

Auf meinem Fahrrad im Prenzlauer Berg und wenn ich hier in einem der Buchläden, in einer der leckeren Eisdielen und im Stadtkloster Segen in der Schönhauser Allee Halt mache.

Wo würden Sie gern für 1 Jahr leben?      

Im kenianischen Mtwapa und in Venedig

Was ist Ihr deutsches Lieblingswort?         

rundum

Druckversion dieser Seite