High School

Fragen? Kommentare?

bilinguale Privatschulen Montreal, Kanada
  • französischsprachige Privatschulen - englische Gastfamilien
  • akademisch anspruchsvolle, Workshops zu Tanz und Ballett
ab 13.040 €

Bilinguales Privatschulprogramm Montreal

Montreal in Kanada ist nach Paris die größte französischsprachige Stadt der Welt. 65% der Einwohner sprechen Französisch (neben Englisch als zweiter Muttersprache). Und wie Paris ist Montreal sehr stylisch - auf die coole nordamerikanische Art (mehr in dieser Reportage einer Austauschschülerin). Das bilinguale Privatschulprogramm in Montréal ist besonders für ambitionierte Schüler zu empfehlen, die sowohl Französisch als auch Englisch trainieren möchten und an einer akademisch anspruchsvollen Schule interessiert sind. GLS kooperiert mit drei französischsprachigen Privatschulen in Montréal - nähere Infos zu den einzelnen Schulen findest du unter 'Schule und Ort'. Besondere Highlights der Privatschulen sind die sogenannten concentration programs, intensive Workshops im Bereich Musik oder Tanz (Modern Dance & Ballet). Bei der Wahl der Gastfamilie kannst du dir aussuchen, ob du lieber bei einer vorwiegend englisch- oder französischsprachigen Familie wohnen möchtest.

Steckbrief

Schulort
Montreal, Québec, Kanada
Schultyp
Private Schule
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Chinesisch
Englisch
Französisch
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Wirtschaft
Größe
ca. 1.500 – 2.200 Schüler, davon ca. 0,5 % internationale Schüler
Unterbringung
bilinguale Gastfamilien (Englisch, Französisch), EZ, Vollpension
Altersstufen
14 - 17 Jahre
Schuluniform
ja
Website
secondaire.sainteanne.ca

Schule und Ort

Die Metropole Montreal zeichnet sich durch ihre franko- und anglokanadische Lebensart aus. Als zweitgrößte Stadt Kanadas und größte Stadt der Provinz Quebec unterscheidet sich Montreal von vielen anderen kanadischen Städten durch ihre große kulturelle Vielfalt. Die Stadt verdankt ihren Namen dem Mont Royal, dem Wahrzeichen der Stadt. Zusammen mit ihrem Ballungsgebiet gilt sie als zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt, obwohl der Anteil der englischsprachigen Einwohner etwa bei 20 Prozent liegt. Trotz der insularen Lage ist Montreal eine weltoffene, pulsierende Stadt, die von einer heiteren Atmosphäre und gastronomischer Reichhaltigkeit geprägt ist.


Privatschulen in Montreal


In Montreal kooperieren wir mit drei ausgesuchten französischsprachigen Privatschulen: Collège Sainte Anne de Lachine, Collège Letendre und Collège Regina Assumpta. Wie der Name bereits sagt, befindet sich das Collège Sainte Anne in dem schönen, am gleichnamigen Kanal gelegenen Vorort Lachine, südöstlich von Montreal City. Das Regina Assumpta liegt im Osten von Montreal, und das Letendre in dem nordöstlichen Suburb Laval, in dem mehrheitlich Französisch gesprochen wird. Gerne kannst du angeben, an welche der drei Schulen du am liebsten gehen möchtest, jedoch muss unser kanadischer Partner je nach freien Kapazitäten in den jeweiligen Jahrgangsstufen entscheiden, an welche Schule er dich im Endeffekt platziert.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Informatik
  • geisteswissenschaftlich
    Literatur, Geschichte, Sozialwissenschaft, Englisch, Französisch, Spanisch, Journalismus, Zivilrecht
  • Sport
    Golf, Fechten, Fußball, Basketball, Badminton, Volleyball, American Football, Schwimmen, Eishockey, Cheerleading, Skifahren, Leichtathletik, Tauchen, Selbstverteidigung, Futsal - das Sportprogramm ist saisonal bedingt.
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, Theater, Musik, moderner Tanz, Jazzband, Ballett
  • Wirtschaft
    Business Education

Weitere Fächerangebote

Fotografie, Jazz- und Rockband, Orchester, Schülerzeitung, Student Council, Improvisationstheater, Medien, Robotertechnik, Klettern, Skifahren, Amnesty International, Gemeindearbeit, Wissenschaftsclub, Reiseclub, Umweltclub

Außerschulische Aktivitäten

Kurztrips nach New York, Boston etc.

Ausstattung

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
19.940 Euro

ohne Flug: 18.690 Euro

Preis Semester
13.040 Euro

ohne Flug: 11.790 Euro

Preis Trimester
nicht angeboten
Zusatzkosten
  • Vor Ort muss eine einmalige Extragebühr (die sog. "school activity fee") in Höhe von ca. 400-550 CAD an der jeweiligen Schule entrichtet werden.
  • Zusätzlich fallen Kosten für die Schuluniform in Höhe von ca. 200-250 CAD an.
  • Auch die Mitgliedschaft in einem schuleigenen Sportclub oder in der Theater-AG kostet eine jährliche Teilnahmegebühr (je nach Schule und Club bis zu 300 CAD).
  • Die Aufnahme in einem Concentration Program (Spezialprogramm z. B. im Bereich Ballett oder Orchester) kostet ca. 600 CAD pro Jahr.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug einmaliger Hin- und Rückflug von allen großen Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg (wann immer möglich, bieten wir Gruppenflüge an - mehr dazu). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulbesuch in Kanada wie gebucht
  • Kanadische Pflichtkrankenversicherung bzw. Versicherungspaket (je nach Schule)
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Betreuung während des Aufenthalts in Kanada
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Kanada
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung durch externen Visa-Experten (Visumsgebühren nicht inkl., zzt. 150 CAD, ca. 100 €)
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Kanada gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung)
  • 3-tägige Orientierungsveranstaltung in New York inkl. Unterkunft, Halbpension und Eintrittsgeldern: ca. 590 €

Druckversion dieser Seite