High School

Fragen? Kommentare?

  • gute Schule in guter Lage
  • zwischen Bergen und Karibik
ab 7.850 €

Colegio Bilingüe San Francisco de Asís

Diese Privatschule in Guápiles (eine wohlhabende Kleinstadt ca. 90 km landeinwärts von der Karibikküste) ist ideal, wenn du eine perfekte home base suchst für Ausflüge in Costa Rica und dich für Ökologie interessierst: San Francisco, der "Heilige der Umwelt und der Tiere", wurde als Namenspatron der Schule gewählt, denn das Thema Umwelt ist ein grundlegendes Konzept für die Schule. Austauschschüler/innen an der „SanFran“ nehmen regelmäßig an Volontariaten im Naturparks teil. Ecology ist außerdem eins der zwei Wahlfächer, die auf Englisch unterrichtet werden. Das neueste Projekt der Schülerschaft war der Bau eines Schmetterlingshauses. Die Vielfalt an Zusatzaktivitäten und Wahlfächern ist für eine costaricanische Schule beeindruckend, und mit wöchentlich 12 Stunden ist auch der Englischunterricht außergewöhnlich solide. 

Steckbrief

Schulort
Guapiles, Costa Rica
Schultyp
Private Schule
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
Bilinguale Schule
Fremdsprachen
Englisch
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Größe
Ca. 500 Schüler, davon ca. 200 in der Sekundarstufe (2 Klassen pro Jahrgang mit ca. 25 Schülern)
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
14 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.sanfraguapiles.com

Schule und Ort

Guápiles (36.000 Einwohner) ist die „solide kleine Schwester" der Karibikhauptstadt Puerto Limon. Bürgerlich und stabil, profitiert Guápiles vom Exporthandel durch die strategische Lage in Küstennähe. Jeweils 90 km von Puerto Limón und vom Nationalpark Parque Tortuguero und nur 60 km von der Hauptstadt San José entfernt, ist die Lage genial, um die üppige Natur der karibischen Region zu genießen ohne abgeschottet zu sein. Am Colegio San Francisco hast du freitags schon ab 12 Uhr frei, so dass du diese strategische Lage nutzen kannst, um Wochenendexkursionen mit deiner Gastfamilie oder anderen GLS Austauschschülern zu organisieren und ganz Costa Rica zu erkunden.

Das Colegio San Francisco wurde 1995 von  einer Genossenschaft von 5 jungen Pädagogen gegründet. Für das dynamische Leitungsteam steht eine individuelle Forderung der Schüler/innren mit kleinen Klassen sowie die Verwendung von einer praxisnahe Lehrmethodik (inkl. der Einsatz von modernen Medien) in Vordergrund.

San Francisco, der „Heilige der Umwelt und der Tiere“, wurde als Namenspatron der Schule gewählt, denn das Thema „Umwelt“ ist ein grundlegendes Konzept für die Schule. High School Schüler der „SanFran“ nehmen regelmäßig an Volontariaten im Naturparks teil. Ecology ist außerdem einer der zwei Wahlfächer (das andere ist Home Economics), die auf Englisch unterrichtet werden. Im schönen Schulgelände wird besonders auf Nachhaltigkeit geachtet. Das neueste Projekt der Schülerschaft war die Bau eines Schmetterlingshauses.

Der Vielfalt an Zusatzaktivitäten und Wahlfächer ist für eine costaricanische Schule beeindruckend (sehr attraktiv bei der karibischen Hitze ist das Schwimmbecken…). Mit 12 Unterrichtstunden Englisch in der Woche und zwei Wahlfächern in dieser Sprache gilt die Schule in Costa Rica als bilingual. Bilingual wird in Costa Rica (wie auch in ganz Lateinamerika) weniger streng definiert als in Europa, er bedeutet schlicht, dass das Fremdsprachenniveau solide ist.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Biologie, Physik, Chemie, Mathematik, Ecology (auf Engl.), IT (als Wahlfach)
  • geisteswissenschaftlich
    Spanish, English (Oral, Writing, Reading), Sozialkunde
  • Sport
    allg. Sport, AGs: Leichtathletik, Beachvolley, Schwimmen, Schach,
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, AGs: Handwerk, Tanz
  • Wirtschaft
    Home economics (auf Engl.)

Außerschulische Aktivitäten

Zumba, Theaterstücke, musikalische Präsentationen.
Jeder Lehrer organisiert Ausflüge mit seiner Klasse.Volontariate im Bereich Naturschutz

Ausstattung

Schwimmbecken, Sporthalle, 2 Computerräume, sehr viele grüne Flächen.

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
16.150 Euro

ohne Flug: 14.750 EUR

Preis Semester
9.850 Euro

ohne Flug: 8.450 Euro

Preis Trimester
7.850 Euro

ohne Flug: 6.450 Euro

Zusatzkosten

Uniform und Schulbücher (ca. 200 EUR / Ganzjahr)

GLS Leistungen
  • Hin- und Rückflug ab Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg (bei Buchung mit Flug). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Costa Rica wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung und Verpflegung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie)
  • Betreuung während des Schulaufenthalts in Costa Rica
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Costa Rica
  • Unterstützung bei der Visumbeantragung
  • kostenlose Orientierung in Costa Rica bei Programmbeginn im Februar und Juli
  • Costaricanische Sim Karte mit 5€ Startguthaben
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Costa Rica gehen

Zusätzlich buchbar

Im Preis nicht enthalten

  • evtl. Kosten für Schulbücher, Schuluniform, Mittagessen in der Schule, Schulbus, außerunterrichtliche Aktivitäten
  • empfohlenes Taschengeld: ca. 200 € pro Monat
  • Kosten der Visumbeantragung für Aufenthalte ab 6 Monaten (ca. 200 EUR)
  • Ausreisesteuer (ca. 30 USD zahlbar am Flughafen bei Abreise)

Druckversion dieser Seite