High School

Fragen? Kommentare?

Bilinguale Privatschule (Spanisch - Englisch) in Costa
  • akademisch gut, hohes Englischniveau, viele AGs
  • wohlhabende Kleinstadt in Strandnähe (Surfparadies Santa Ana)
ab 7.550 €

Colegio Bilingüe Santa Sofia

Diese Privatschule ist ideal, wenn du in Küstennähe sein willst und Wert legst auf ein solides akademisches Niveau: Die Schule ist bis zur 9. Klasse bilingual (Spanisch - Englisch), liegt nur 15 km vom Pazifik entfernt und ist eine gute Alternative zu den Schulen im benachbarten Puntarenas, die in der Regel ein einfacheres Bildungsniveau haben. Esparza, der Schulort, ist auch weniger touristisch und wohlhabender als Puntarenas: Schon 1574 gegründet, ist die 15.000 Einwohner Stadt reich geworden durch den Kaffee-Export. Was die Santa Sofia angeht, bilden Naturwissenschaften einen Schwerpunkt, und auch künstlerisch und musisch interessierte Schüler/innen sind an der Santa Sofia gut aufgehoben, aufgrund der vielen angebotenen AGs. Die Atmosphäre an der Schule ist extrem freundlich. Der 15.000m2 Campus ist grün bepflanzt mit Obstbäume (Mango, Guava und viel mehr) und wird umweltfreundlich gepflegt, wofür die Schule eine Aufzeichnung (Blaue Flagge) erhalten hat. Carolina, deine Ansprechpartnerin, hat die Schule kürzlich besucht und Fotos gemacht.

Steckbrief

Schulort
Esparza, Costa Rica
Schultyp
Private Schule
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
Größe
ca. 500 Schüler ab Grundschulalter
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
14 - 18 Jahre
Schuluniform
nein
Ja, wird vor Ort gekauft (ca. 100 EUR)
Website
colegiosantasofia.net

Schule und Ort

Esparza ist die ruhige Hauptstadt des gleichnamigen Kantons und befindet sich nur 15 km von den Stränden der Provinz Puntarenas entfernt. Die Lebenqualität, sowie die Qualität der Schulen ist höher als in anderen Regionen - daher wird diese Gegend von lokalen Familien als Wohnort bevorzugt. Die Schule ist bilingual bis zur 9. Klasse (in Costa Rica besucht man die Schule 11 Jahre). Diese Bezeichnung bedeutet in Costa Rica, dass Schüler 12 Englischunterrichtstunden / Woche belegen. Zusätzlich werden 2 Fächer auf Englisch unterrichtet. In den letzten 2 Jahren steht die Vorbereitung auf das Costa Ricanischen Abitur im Vordergrund, deswegen wird nur auf Spanisch unterrichtet aber das Niveau Englisch als Fremdsprache ist trotzdem höher als gewöhnlich. Das Fach wird in den unterschielichen Skills (Reading, Grammar, Conversation) unterteilt. Die Schuldirektion ist sehr engagiert und außerschulische Aktivitäten (Tanz, Musik, Sport, Theater) haben eine sehr wichtige Rolle im pädagogischen Konzept der Schule. 

 

 

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Biologie, Physik, Chemie
  • geisteswissenschaftlich
    Spanisch, Englisch, Sozialkunde, Erdkunde, Geschichte
  • Sport
    Fußball, Rugby, Tischtennis, Leichtathletik, Karate (AG)
  • musisch-künstlerisch
    Ballet, unterschiedliche Intrumente, teilweise als AG
  • Wirtschaft

Außerschulische Aktivitäten

Flöte, Marimba, Gitarre, Klavier, Ballet, Folkloristische Tänze, Akrobatik, Rugby, Thater, Karate

Ausstattung

PC-Lab, Sprachtherapieraum, Balletsaal, 15 Klassenzimmer, Bibliothek, Cafeteria, Fußball- und Basketballplatz sowie Multisportplatz.

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
15.450 Euro

Ohne Flug: 14.050 Euro

Preis Semester
9.450 Euro

Ohne Flug: 8.050 Euro

Preis Trimester
7.550 Euro

Ohne Flug: 6.150 Euro

Zusatzkosten

Schulmaterial und Uniform (jeweils ca. 100 EUR)

Druckversion dieser Seite