High School

Fragen? Kommentare?

Private Internatsschule in Irland
  • Küstenlage zwischen Dublin und Belfast
  • Internat, koedukativ, Chor und Schulorchester
ab 17.790 €

Dundalk Grammar School

Dundalk ist eine Kleinstadt mit 32.000 Einwohnern auf halbem Weg zwischen Dublin und Belfast an der Ostküste von Irland. Auch heute noch ist das Stadtbild geprägt von der mittelalterlichen Vergangenheit der Stadt, die 1189 das erste Mal urkundlich erwähnt wird.

Die Dundalk Grammar School ist ein koedukatives 5-Tage-Internat mit Gastfamilienunterkunft am Wochenende. Diese Schule ist empfehlenswert, wenn du eine kleinstädtische Umgebung suchst und gern beides kennen lernen möchtest, das Internatsleben und auch das Leben in einer irischen Familie. Neben den klassischen akademischen Fächern hat die Schule ein sehr gutes Angebot im Bereich Kunst und Musik: es gibt Chöre und mehrere Orchester, außerdem kannst du hier auch Theater spielen und deine Rhetorik bzw. public speaking sowie debating trainieren.

Steckbrief

Schulort
Dundalk, Louth, Irland
Schultyp
Private Schule
Schulart
Internat
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Französisch
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
Besonderheit
An den Wochenenden schließt das Internat und die Gastschüler werden bei Gastfamilien untergebracht.
Größe
500 Schüler, davon 130 Internatsschüler; ca. 45 Lehrer
Unterbringung
-Im Internat in 4-8-Bett-Zimmern mit Vollpension in der internatseigenen Kantine (mit Unterkunft in einer Gastfamilie an den Wochenenden)
Altersstufen
12 - 19 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.dgs.ie

Schule und Ort

Die Dundalk Grammar School liegt auf einem ansprechenden Gelände mit alten Bäumen und Gärten südlich von Dundalk, fünf Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Das Hauptgebäude wurde 1817 erbaut und kürzlich renoviert. Seit 1999 sind Internatsschüler im ehemaligen "Old Louth Hospital" auf dem angrenzenden Gelände untergebracht, das 2001 ebenfalls renoviert wurde.

Dundalk liegt auf halbem Weg zwischen den spannenden Städten Dublin und Belfast an der Ostküste Irlands. Auch heute noch ist das Stadtbild geprägt von der mittelalterlichen Vergangenheit der Stadt, die 1189 das erste Mal urkundlich erwähnt wird. Insgesamt 33.000 Menschen leben heute in der Hauptstadt des County Louth, von dessen jahrtausendelanger Geschichte die zahlreichen alten Klöster, Hügelgräber und mittelalterlichen Burgen zeugen. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten verfügt die Stadt aber auch über eine Vielzahl von Bars, Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichketen und bietet so verschiedene kulturelle Aktivitäten wie Theaterproduktionen und Sportevents.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Informatik, angewandte Mathematik, Geographie, Chemie, Biologie, Physik, Construction Studies
  • geisteswissenschaftlich
    Englische Literatur und Sprache, Irische Literatur und Sprache, Geschichte, Deutsch als Fremdsprache
  • Sport
    Allgemeiner Sportunterricht
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, Technisches Zeichnen
  • Wirtschaft
    Business, Buchhaltung/BWL (Home Economics), Berufsorientierung

Weitere Fächerangebote

Zusätzlicher Unterricht in Mathematik und Englisch möglich.

Die o.g. Fächer gelten für die 11. Klasse (sog. Fifth Year).

Außerschulische Aktivitäten

Sportangebot außerhalb des Unterrichts: Hockey, Fußball, Tennis, Badminton, Volleyball, Tischtennis, Basketball, Rugby, Gymnastik

Schachclub, Computerclub, Kunst AG, Gärtnern, Chor, Naturwissenschaft AG, Orchester, verschiedene Musikensembles, traditionelle Musikensembles, Rock & Pop Gruppen, Debattierclub, Theater, "junge Unternehmer" und "junge Forscher" Wettbewerbe

Ausstattung

Turnhalle, Computerraum, Freizeitbereich, Sportplatz mit Kunstrasen, Hockeyfeld, 3 Tennisplätze, Fußball- und Rugbyfeld (auf nahe gelegenem Gelände)

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
17.790 Euro
Preis Semester
nicht angeboten

Internatsaufenthalt nur für ein ganzes Schuljahr möglich.

Preis Trimester
nicht angeboten

Internatsaufenthalt nur für ein ganzes Schuljahr möglich.

Zusatzkosten
  • Einmaliger Hin- und Rückflug bei Flugbuchung über GLS: 600 Euro
  • Flugkosten nach Hause in den Weihnachtsferien
  • Ggf. öffentliche Verkehrsmittel bei Gastfamilienunterbringung, 50-120 Euro pro Monat; bzw. bei Internatsunterbringung Fahrtkosten zur Gastfamilie während der Schließzeiten des Internats (Wochenenden und alle Ferien außer Weihnachten)
  • Sportuniform und zusätzliche Teile der Schuluniform sowie zusätzliche Bücher (Grundausstattung der Uniform und sechs Bücher werden gestellt)
  • Kaution als Sicherheit für das Internat sowie für vorher nicht planbare kleinere Ausgaben, 2000 Euro, bei Gastfamilienunterbringung 750 Euro; Rückerstattung des Guthabens ca. 8 Wochen nach Programmende
  • ggf. Aufpreis beim Besuch des Transition Years (Year 10) für Material- und Ausflugskosten bei einigen Kursen, ca. 50 Euro pro Monat
GLS Leistungen
  • Transfer Flughafen/Zielbahnhof - Unterkunft zu Programmbeginn und Programmende
  • Schulaufenthalt in Irland wie gebucht
  • Unterkunft wie gebucht, entweder Internat oder Gastfamilie (bei letzterer inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie, bei Gastfamilienunterkunft immer im Einzelzimmer) 
  • Verpflegung
  • Unterkunft in den Osterferien und den mid-term holidays
  • Betreuung während des Aufenthalts
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Irland
  • bis zu 6 Schulbücher und Schuluniform (Grundausstattung, keine Sportuniformen)
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Irland gehen

Zusätzlich buchbar

  • Ostersprachkurs und Get Ready Workshops in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung): ca. 30 € pro Monat, Anmeldung über GLS
  • Reisen in Irland in den Ferien

Druckversion dieser Seite