High School

Fragen? Kommentare?

  • Kleinstadt im Nationalpark - mit Traumstränden
  • ideal, wenn du beach & outdoor sports liebst
ab 8.780 €

Motueka High School (ODENZ)

Motueka ist eine sehr entspannte Kleinstadt und das Eingangstor zum Abel Tasman National Park mit Traumstränden und einzigartigen Wander- und Kajakmöglichkeiten. Die Region gilt als besonders mild und sonnig. Die Motueka High School ist eine echte Community School, das heißt du kannst dir aussuchen, ob du bei einer Familie in Motueka, am Strand in Kaiteriteri bzw. Marahau oder auf einer Farm auf dem Land wohnen willst.
Die Schule ist besonders gut für dich geeignet, wenn du dich für Neuseelands Natur begeisterst und eine freundliche Schulgemeinschaft sowie einen entspannten Lebensstil suchst.

Steckbrief

Schulort
Motueka/Abel Tasman, Südinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch/FS
Französisch
Maori
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Wirtschaft
Größe
ca. 620 Schüler, davon zirka 15 - 20 deutsche Gastschüler
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
bis einschließlich Klasse 12. Eine Grundausstattung (Hose/Rock und Jacke/Pullover) wird von der Schule ausgeliehen.
Website
www.motuekahigh.school.nz

Schule und Ort

Die Motueka High School ist in modernen, einstöckigen Schulgebäuden untergebracht und verfügt wie jede neuseeländische Schule über ein weitläufiges Schulgelände mit den entsprechenden Sporteinrichtungen. Sie gehört zum Verbund der Outdoor Education Schulen Neuseeland (ODENZ).

Motueka ist eine freundliche Kleinstadt mit etwa 7000 Einwohnern, im Nordwesten der Südinsel. Hier gilt das Klima als besonders warm und sonnig und es wird in der Region viel Obst angebaut. Bis in die lebhafte Großstadt Nelson braucht man mit dem Auto etwa 45 Minuten, dort befindet sich auch der nächste Flughafen. Weiter nördlich befindet sich der berühmte Abel Tasman National Park mit seinen Traumstränden und die verträumte Golden Bay, die sich bis Farewell Spit erstreckt, dem äußersten Zipfel der Südinsel. Motueka selbst hat alles, was man zum täglichen Leben braucht: Einige nette Cafes und Restaurants sowie Geschäfte und Supermärkte, Sport- und Freizeiteinrichtungen und auch ein kleines Kino.

Die Motueka High School ist eine echte Community School, das heißt sie wird von allen Jugendlichen in Motueka und aus der näheren Umgebung besucht. Die internationalen Schüler können sich daher aussuchen, ob sie bei einer Familie in Motueka, am Strand in Kaiteriteri bzw. Marahau oder auf einer Farm auf dem Land wohnen wollen. Jeder Schüler ist einem 'Haus' zugeteile - es gibt das rote, blaue, grüne und kowhai (gelbe) Haus. Außerdem gehört jeder Schüler einer 'Form Class' an, die sich jeden Morgen trifft, um die Ereignisse des Tages zu beprechen. Etwa 15% der Schüler sind Maori und wer möchte kann auch als Austauschschüler die Whanau Class besuchen. Te Reo Maori, die Sprache der Maori, ist hier genauso Thema wie andere Aspekte der Kultur der Maori. Vor allem aber dient die Klasse dazu, den Zusammenhalt zu stärken und sich gegenseitig zu unterstützen und insbesondere die Maorischüler zu fördern. Das Konzept der Whanau Class an der Motueka High School gilt als vorbildlich für Neuseeland. 

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    vers. Mathematikkurse, IT, Computeranwendungen, Biologie, Erdkunde, Chemie, Physik
  • geisteswissenschaftlich
    Medien- und Kommunikationswissenschaften, Geschichte, Sozialwissenschaften
  • Sport
    Unterrichtsfächer: Sport, Outdoor Education (Klassen 12 und 13, jüngere Schüler auf Anfrage. In Klasse 13 wird Outdoor Education als Intensivkurs mit doppelter Stundenzahl angeboten), Athletics Academy (ebenfalls als Intensivkurs in Klasse 13)
    AGs/Winter (Term 2&3): Rugby (boys&girls), Netball, Volleyball, Fußball (boys&girls), Hockey, Basketball, Golf, Schießen, Mountain Biking.
    AGs/Sommer (Term 1&4): Segeln, Touch Rugby (boys&girls&mixed), Segeln, Tennis, Cross Country, Golf, Badminton, Volleyball, Cross Country, Leichtathletik, Schwimmen, Triathlon.
    In der Mittagspause können sich die Schüler verschiedene Sportgeräte aus dem ‚Sport Shed’ ausleihen. Im 'Recreation Centre' von Motueka gibt es auch Kampfkunstkurse - Karate, Jiu Jitsu, Aikidu und Judo. Weiterhin gibt es im Ort Tanzkurse, Fechten, einen Segelclub, einen Tischtennisverein sowie eine Dudelsackband. Besonders erfolgreich ist das Schwimmteam der Schule, das regelmäßig morgens vor der Schule trainiert.
    Athletics Academy: besonders talentierte Leichtathleten können der Leichtathletik Akademie beitreten. Eine Teilnahme an den Landesmeisterschaften im Dezember wird erwartet.
  • musisch-künstlerisch
    Theater, Musik (inkl. Musikunterricht für vers. Instrumente), Fotografie, Filmmaking, Kunst (Printmaking, Malen, Skulpturen), Grafik. Es gibt einen sehr aktiven Chor, an dem jeder teilnehmen kann, der Lust hat, regelmäßig zu den Proben zu kommen. Außerdem gibt es eine Big Band und eine Jazz Band, sowie einige kleinere Musikensemble für Kammermusik, Rockmusik etc. Wer nicht sein eigenes Musikinstrument mitbringen möchte, kann verschiedene Instrumente in Nelson bei einem Musikgeschäft mieten.
  • Wirtschaft
    Buchhaltung, Tourismus

Weitere Fächerangebote

Möbelschreinerei, Automechanik, Building, Ingenieurwissenschaften, Kochen/Food Technology, Food for Flatting, Gesundheitswissenschaften, Modedesign/Nähen Gartenbau, Landwirtschaft, Equestrian Education (in Term 1 und Term 3 ab 4 Teilnehmer - es gibt einen Einführungskurs von 6 Stunden und 2 weiterführende Kurse a 30 Stunden), Fremdsprachen können (ohne Aufpreis) als Fernunterricht belegt werden.

Außerschulische Aktivitäten

Im Rahmen des Faches Outdoor Education werden mehrmals im Jahr längere Exkursionen angeboten, so z.B. Kayak-, Wander oder Mountainbiketouren. Aber auch in den Fächern Sport, Erdkunde und Biologie werden Klassenfahrten durchgeführt. Der nahegelegene Strand eignet sich besonders für Wassersport.
Im Laufe des Schuljahres gibt es verschiedene Schulproduktionen, wie z. B. ein Shakespeare Festival, ein Talent Quest oder Stage Challenge. Außerdem gibt es ein Filmfestival namens Short Cuts mit Produktionen aus ganz Neuseeland. Weitere AGs sind ‚World Vision’, eine Umweltgruppe, die schon einige Preise gewonnen hat, eine Computerspiele AG sowie Improvisationstheater.

Jedes Jahr gibt es einen Schüleraustausch mit der Partnerstadt von Motueka in Japan und jeden Februar besucht eine japanische Schülergruppe für eine Woche die Motueka High School.

In Motueka gibt es eine Golfclub sowie ein Sportgeschäft, das im Winter Skiausflüge an den Wochenenden organisiert - das nächste Skigebiet (‚Rainbow’) ist ca. 2 Stunden entfernt. Beim alljährlichen ‚Challenge Cup’ treten die Schüler der Abschlussklasse gegen ihre Lehrer an.

Ausstattung

Swimmingpool (ab Sommer 12/13 überdacht), Sporthalle und -plätze, Bibliothek, Computerterminals mit Internetzugang, Werkstätten, Musikstudio, Berufsberatungszentrum, Special Needs Centre, Cafeteria. Alle Klassenzimmer sind mit Internetzugang ausgestattet. Es gibt drei Klaviere, die die Schüler zum Üben benutzen können. In Motueka gibt es einen Golfplatz.

Bemerkungen

Term 4: Während der Prüfungszeit im November bietet die Schule ein zweiwöchiges Alternativprogramm für die Schüler an, die nicht an den Abschlußprüfungen teilnehmen. Das Programm wechselt von Jahr zu Jahr und ist eine Mischung aus Tagesausflügen, Workshops, Sport & Outdoor Aktivitäten und beinhaltet auch einen Tag gemeinnützige Arbeit, z.B. im Kindergarten.   

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
19.480 Euro

Preis bei Abflug im Januar. Bei Abflug im Juli 20.580 Euro.
Bei Buchung ohne Flug abzgl. 2.200 Euro

Preis Semester
12.680 Euro

Preis ohne Flug: 10.480 Euro

Preis Trimester
8.780 Euro

Preis ohne Flug: 6.580 Euro

Zusatzkosten
  • variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sportkurse und Arbeitshefte
  • Ausflüge
  • staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams)
  • Outdoor Education kostet ca. 100€ zusätzlich pro Term, zahlbar vor Ort.
  • Ein Paket mit Arbeitsmaterialien und Heften wird von der Schule gestellt.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca, 240 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar

Druckversion dieser Seite