High School

Fragen? Kommentare?

High School Kanada im Wilden Westen von Kanada
  • Coole Kleinstadt im Wilden Westen von Kanada
  • Nur wenig Austauschschüler/innen
ab 10.190 €

Peace River North

Der Schulbezirk Peace River North liegt östlich der Rocky Mountains am Alaska Highway, im Norden der kanadischen Provinz British Columbia. Wenn du Natur liebst und dich traust, viel bewanderte Pfade zu verlassen, bist du hier genau richtig. Hier bist du als Austauschschüler/in noch etwas Besonderes. Der Schulort Fort St. John ist eine lebhafte Kleinstadt mit rund 20.000 Einwohnern und die älteste europäische Gründung hier ganz im Westen Kanadas. Umgeben von wilden Flüssen und grünen Tälern hast du hier unendliche Möglichkeiten, was outdoor activities angeht: wandern, klettern, campen, fischen ..... Ein besonderes Highlight zum Schluss: Hier kannst du im Winter die faszinierenden Nordlichter sehen, ein Spektakel, von dem nur wenige Menschen behaupten können, dass sie es direkt vor der Haustür haben. 

Steckbrief

Schulort
Fort St. John, British Columbia, Kanada
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Deutsch
Englisch
Englisch/FS
Französisch
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Größe
ca. 1200 Schüler in Jahrgang 10 – 12, wenige internationale Schüler
Unterbringung
Gastfamilienunterbringung mit Einzelzimmergarantie und Vollpension
Altersstufen
14 - 18 Jahre
Schuluniform
nein
Website
www.prn.bc.ca

Schule und Ort

Eure Schule liegt in Fort St. John, der größten Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern im Schulbezirk. Im Großraum der Stadt leben insgesamt ca. 60.000 Menschen und ihr findet hier verschiedene Freizeitangebote wie Kinos, Shopping und viele Restaurants und Cafés. Der Flughafen ist gleich um die Ecke und Fort St. John ist Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in der Umgebung.

Ihr wolltet vielleicht schon immer mal einer Bärenfamilie beim Fischen zusehen oder selbst einen Lachs angeln? Oder wisst ihr wie man sich richtig verhält, wenn ein riesiger Elch mal mitten auf der Straße steht? Dann habt ihr während eures Programms mit Sicherheit Gelegenheit dazu das rauszufinden. Oder habt ihr eher Lust das Mountainbike oder die Wanderschuhe rauszuholen und euch auf einen der unzähligen Naturpfade auszutoben. Wer sich lieber treiben lässt, nimmt das Kayak und paddelt den Peace River oder auf einem seiner Ausläufer hinunter. Wonach immer euch der Sinn steht, es gibt auf jeden Fall eine Menge zu entdecken und zu lernen über das Leben im wilden Norden. 

North Peace Secondary School (ca. 1200 Schüler)

Das Besondere an dieser Schule ist, dass sie sich in zwei Campus aufteilt und quasi zwei separate Schulen bildet. Der Energetic Learning Campus ist ca. 200 Schüler stark und hier gehen nur die Zehntklässler zur Schule. Der Campus verfügt über einen eigenen Speed Skating Rink, Indoor Fußballfeld und ein Eishockeyfeld und die Klassenräume sind rundherum angeordnet.  

Der Peace River Hauptcampus für Klassen 10 - 12 hat ca. 1000 Schüler und hier habt ihr die volle Auswahl an Kursoptionen, wie z. B. auch Outdoor Education und viele Sportangebote. Ihr müsst euch allerdings anhand eurer Interessen vorab entscheiden, wo ihr zur Schule gehen wollt, denn ein Wechsel zwischen den Campus ist nicht möglich. 

Wer die 10. Klasse besuchen wird, mit Schuljahresbeginn im September startet und sehr aktiv ist, für den ist der kleinere Energetic Learning Campus die Umgebung der Wahl. Unterrichtet wird hier linear, also acht Kurse durchgängig bis zum Schuljahresende.

Wer zum zweiten Semester startet und/oder in Jahrgang 11 oder 12 eingestuft wird, der oder die besucht die größere North Peace Secondary. Hier wird nach dem Semesterprinzip unterrichtet, also vier Kurse pro Halbjahr.

Einen filmischen Eindruck gibt es hier: youtu.be/IG-x3Mr2Ag8

Bisher hat die Schule insgesamt nur 33 internationale Schüler und ist damit ein absolutes Highlight, wenn ihr in den kanadischen Schulalltag eintauchen wollt. 

Wenn ihr mal hören wollt, was die Austauschschüler so machen in Peace River, dann schaut euch die Videos an: Video eins und Video zwei

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathe, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, angewandte Physik, erneuerbare Energien, Wissenschaft und Technologie, Computeranimation, Datenverarbeitung, Grafikdesign
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Geschichte, Recht, Sozialwissenschaften, Geografie, First Nations Studies, Politik, Weltkunde
  • Sport
    Eishockey, Outdoor Education, Ernährungswissenschaften, Sportunterricht mit verschiedenen Disziplinen, Eisschnelllauf, Fußball, Leichtathletik, Fitness, Skills classes für Eishockey und Fußball
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, Malen und Zeichnen, Keramik und Bildhauerei, Musikproduktion, Jazz Band, Orchester, Concert Band, Gitarre, Musical , Theaterschauspiel, Theaterproduktion
  • Wirtschaft
    Business Education, Buchhaltung, Unternehmenslehre, Investitionsmanagement

Weitere Fächerangebote

Architektur, Metallarbeit, Tischlern, Autowerkstatt und Mechanik, Textilwerkstatt, Jahrbuchgestaltung, ESL English as a Second Language, Student Leadership

Außerschulische Aktivitäten

Eine ganze Reihe sportlicher Aktivitäten, wie z. B. Bowling, Skaten, Skifahren, Golfen, aber auch Besuch eines Hockeyspiels oder eines Theaterstücks oder Campen im schuleigenen Outdoor Education Camp.
Zusätzlich bietet die Gemeinde vor Ort eine Reihe an Aktivitäten, wie Tanz, Karate, Judo, Fitnesstraining u. v. m.

Ausstattung

Computerräume, Bibliotheken, Sportanlagen, Outdoor Education Anlagen, Cafeteria u. v. m.

Bemerkungen

Zielflughafen: Fort St. John

Semestersystem (4 Kurse pro Semester) und Lineares System (8 Kurse von Schuljahresbeginn bis Schuljahresende), je nachdem, welchen Campus man besucht

Reine Oberstufenschule (nur Jahrgänge 10 bis 12)

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
17.490 Euro

ohne Flug: 15.990 Euro

Preis Semester
10.190 Euro

ohne Flug: 8.690 Euro

Startermine: SEP/ FEB

Preis Trimester
nicht angeboten
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug mit GLS Betreuer direkt zu Schulbeginn im SEP und im FEB auf der Strecke Frankfurt - Vancouver. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands sind inkludiert (andere Zubringer auf Anfrage). Flüge nach Ottawa, Toronto, Montreal und St. John´s sowie Flüge zu anderen Terminen werden, wann immer möglich, als unbegleitete Gruppenflüge mit anderen Austauschschülern durchgeführt - mehr dazu). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulbesuch in Kanada wie gebucht
  • Kanadische Pflichtkrankenversicherung
  • Gastfamilienunterbringung im Einzelzimmer mit Vollverpflegung bzw. Internat, Mehrbettzimmer und Vollverpflegung
  • Betreuung während des Schulaufenthalts in Kanada
  • Nachweis über den Schulaufenthalt in Kanada
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung durch externen Visa-Experten (Visumsgebühren nicht inkl., zzt. 150 CAD, ca. 100 €)
  • Infoveranstaltungen (Termine und Orte)
  • Orientierungstreffen vor Abreise (Orte)
  • Welcome-Back Treffen für zurückgekehrte Austauschschüler (mehr)
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler: unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Kanada gehen

Zusätzlich buchbar

Druckversion dieser Seite