High School

Fragen? Kommentare?

Internate in Neuseeland
  • Koedukatives Internat für Mädchen und Jungen
  • wenig internationale Austauschschüler/innen
ab 7.680 €

St. Peter's College

Koedukative Internatsschulen gibt es in Neuseeland nicht sehr viele, aber wenn du ein Internat suchst, ist das St. Peters College eine Option: Das St. Peters College ist eine kleine, familiäre Schule in Gore, einem Städtchen mit knapp 10.000 Einwohnern im äußersten Süden von Neuseeland. Die katholische High School hat einen sehr hohen akademischen Anspruch und kleine Kurse in der Oberstufe. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass bisher nur sehr wenige internationale Austausschüler die High School besuchen, momentan nur ca. 15 Austauschschüler bei insgesamt 400 Schülern. An dieser Schule hast du die Wahl, ob du Im Internat oder bei einer Gastfamilie wohnen möchtest. Da das Internat der Schule (es befindet sich gleich neben der Schule) in den Ferien geschlossen ist, wohnst du in den Ferien bei einer Gastfamilie, d.h. du lernst das Familienleben in Neuseeland auch dann kennen, wenn du im Internat wohnst.

An dieser Schule kannst du auch einen Kurzaufenthalt während der Sommerferien buchen.

PS: Wir kooperieren in Neuseeland auch mit einer Internatsschule für Mädchen.

Steckbrief

Schulort
Gore, Südinsel, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Internat
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch/FS
Französisch
Japanisch
Latein
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Wirtschaft
Größe
ca. 400 Schüler, davon ungefähr 15 internationale Schüler
Unterbringung
Gastfamilie oder Internat

Auf Wunsch ist auch eine Unterbringung im Internat möglich (gegen Aufpreis - siehe Zusatzkosten). Das Internat liegt direkt neben der Schule und verfügt über etwa 65 Plätze. Die jüngeren Schüler (bis Klasse 8) sind in großen Schlafsälen untergebracht, die einzelnen Betten sind mit Vorhängen abgetrennt. Die älteren Schüler leben in betreuten WGs und haben ein Einzel- oder Doppelzimmer. In den Ferien ist das Internat geschlossen und die Austauschschüler haben die Gelegenheit, das Leben in einer neuseeländischen Gastfamilie kennen zu lernen. An den Wochenenden gibt es für die Internatsschüler Freizeit- und Outdoorangebote.
Altersstufen
11 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.stpetersgore.school.nz

Schule und Ort

Das St. Peters College ist eine kleine, familiäre Schule im tiefen Süden Neuseelands. St. Peters war die erste gemischte katholische Schule, die in Neuseeland gegründet wurde. Sie liegt auf einem 10 Hektar großen, grünen Schulgelände im Süden von Gore.

Gore ist ein kleines prosperierendes Städtchen mit etwa 10000 Einwohnern. Die Umgebung ist geprägt von Landwirtschaft und gilt als sehr wohlhabend: mehr

Die Schule ist besonders für jüngere oder naturverbundene Schüler geeignet, die die Sicherheit und Aufgehobenheit einer ländlichen Gemeinde dem Stadtleben vorziehen und dennoch großen Wert auf eine gute Schulbildung legen.

Die meisten touristischen Highlights der Südinsel sind in weniger als 2 Stunden Fahrzeit zu erreichen: Der Fiordland National Park, die Catlins, Steward Island, die Skigebiete rund um Queenstown oder die Unistadt Dunedin. Invercargill liegt 65km entfernt.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik, Naturwissenschaften, Biologie, Chemie, Physik, Landwirtschaft
  • geisteswissenschaftlich
    Englisch, Communication English, Religionswissenschaften, Erdkunde, Geschichte, Klassikstudien, Medienwissenschaften, Sozialwissenschaften
  • Sport
    Sport als Unterrichtsfach - AGs abhängig von der Jahreszeit. Sommer: Leichtathletik, Cricket, Kayak, Tennis, Schwimmen, Golf, Softball, Touch-Rugby. Winter: Basketball, Hockey, Fußball, Netball, Eishockey, Eiskunstlauf
  • musisch-künstlerisch
    Musik, Malen, Kunstdruck, Fotografie, Theater, Tanz, Textildesign, Visual Design and Communication, Chor, Jazzband, Rockband, Gesangsunterricht, Unterricht für vers. Instrumente
  • Wirtschaft
    Buchhaltung, Produktdesign & Technologie, Food Technology, Tourismus

Weitere Fächerangebote

Latein, Spanisch, Französisch und Japanisch gehören zwar nicht zum regulären Angebot der Schule, können aber als Tutorial angeboten werden. D.h. die Schüler bringen ihre eigenen Lehrbücher mit und bestimmen selbst, welchen Stoff sie im Selbststudium erlernen wollen. Dabei erhalten Sie kostenlos Unterstützung von einem Nachhilfelehrer. Im Rahmen des Englischunterrichts können Schüler den IELTS Test ablegen.

Berufsvorbereitende Kurse werden ebenfalls angeboten, z.B. Barista Coffee Making, Beauty Therapy, Erste Hilfe Kurs.

Der Outdoor Education Kurs ist in drei thematische Blöcke aufgeteilt. Term 1: z.B. Kayakfahren und Klettern. Term 2&3: z.B. Mountainbikefahren, Skifahren, Outdoor Safety. Term 4: z.B. Wasserski und Camping. In jedem Block findet eine mehrtägige Exkursion statt. Der Skitrip im Winter findet abhängig vom Wetter entweder im 2. Oder 3. Term statt. Neben dem regulären Vormittagsunterricht findet Outdoor Education einmal die Woche an einem Nachmittag statt.

Außerschulische Aktivitäten

Kapa Haka Group, Film, Theater AG, Debating, Duke of Edinburgh Award, Hilary Award

Ausstattung

Computerräume, Whiteboards in allen Klassenzimmern, Cafeteria, Bibliothek, Sporthalle und –plätze, Tennisplätze, Musikstudio, Kunstatelier, Kapelle. In Gore gibt es eine der wenigen Eissporthallen Neuseelands sowie weitere Sporteinrichtung, u.a. ein Schwimmbad

Bemerkungen

Da diese kleine Schule zum einen nur wenige Austauschschüler hat, die zum anderen meist an den NCEA Prüfungen teilnehmen, gibt es kein festes Alternativprogramm für die Prüfungszeit im November, sondern es wird von Fall entschieden, an welchen Angeboten ein Schüler teilnehmen kann. Es gibt immer eine Reihe von Klassenfahrten und Exkursionen der jüngeren Schüler, die in diese Zeit fallen, z.B. einwöchiger Besuch des Fiordland National Parks, dreitägiges Camp in Queenstown, etc. 

 

 

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
19.180 Euro

Preis bei Abflug im Januar. Bei Abflug im Juli 20.280 Euro.
Bei Buchung ohne Flug abzgl. 2.200 Euro

Preis Semester
12.280 Euro

 

ohne Flug: 10.080 Euro.

Preis Trimester
7.680 Euro

ohne Flug: 5.480 Euro.

An dieser Schule kannst du auch einen Kurzaufenthalt buchen - z.B. 6 Wochen für 4.190 € (ohne Flug).

Zusatzkosten

Aufpreis für Internatsunterbringung: 800€

Weitere Zusatzkosten:

  • Schuluniform: ca. 550€. Bei kurzen Aufenthalten von weniger als einem Term, ist die Gebühr für eine Leihuniform bereits inkludiert.
  • Outdoor Education: ca. 450€ pro Term
  • variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sportkurse, Musikstunden, Nachhilfeunterricht
  • ggf. Ausflüge und Klassenfahrten
  • staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams - ca. 220€) bzw. IELTS-Test.
  • Die Schule erhebt zu Beginn eine sog. Contingency Fee. Dies ist ein Guthaben bei der Schule, von dem dann die vers. Ausgaben abgebucht werden.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca, 240 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar

Druckversion dieser Seite