High School

Fragen? Kommentare?

Schüleraustausch in Neuseeland mit Surfen
  • subtropisches Klima, Kleinstadt mit tollen Stränden
  • ideal für Wellenreiten, Tauchen und Surfen
ab 7.780 €

Te Puke High School

Subtropisches Klima? Eine eher ländliche Umgebung? Und Meer in der Nähe, so dass du Surfen kannst? Wenn es das ist, was du suchst, ist diese High School perfekt: Sie liegt in der Kleinstadt Te Puke, berühmt als "Kiwi Capital of the World", denn dank des subtropischen Klimas gedeiht die Signaturfrucht Neuseelands hier besonders gut. 

Te Puke liegt in der Region Bay of Plenty, das ist ein etwa 300 km langer Küstenstreifen südöstlich von Auckland, der berühmt ist für seine tollen Strände. Te Puke liegt etwas landeinwärts, aber  vier wunderschöne weiße Sandstrände liegen in unmittelbarer Nähe. Surfen, also Wellereiten, spielt in Te Puke deshalb eine riesige Rolle und es gibt kaum einen Schüler, der diesem Hobby nicht nachgeht.

Die Schule bietet ein umfangreiches Fremdsprachenangebot, Französisch und Spanisch werden bis Klasse 13 angeboten, Japanisch als Grundkurs.

Steckbrief

Schulort
Te Puke, Bay of Plenty, Neuseeland
Schultyp
Staatliche Schule mit Wahl
Schulart
Tagesschule mit Gastfamilie
IB möglich
nein
Bilingual
nein
Fremdsprachen
Englisch/FS
Französisch
Japanisch
Maori
Spanisch
Fachbereiche mathematisch / naturwissenschaftlich / IT
geisteswissenschaftlich
sportlich
musisch-künstlerisch
Wirtschaft
Größe
Ca. 1000 Schüler, wenige internationale Schüler (ca. 10-12 aus Deutschland)
Unterbringung
Gastfamilie
Altersstufen
13 - 18 Jahre
Schuluniform
ja
Website
www.tepuke.school.nz

Schule und Ort

Die Te Puke High School ist eine freundliche, zukunftsorientierte Schule im Herzen von Te Puke. Wie viele Schulen in Neuseeland, ist sie in Häuser eingeteilt- ganz so wie man es aus Harry Potter kennt. Um Schülern, Lehrern und Mitarbeitern eine angenehme, produktive Lernatmosphäre zu schaffen, hat die Te Puke vier Grundsätze entwickelt an denen sich alle orientieren können: Respekt, Verantwortungsbewusstsein, gute Betreuung und das volle Ausschöpfen des persönlichen Potentials. Die Schule bietet ein umfangreiches Fremdsprachenangebot, Französisch und Spanisch werden bis Klasse 13 angeboten, Japanisch nur als Grundkurs.

Mit gut 7000 Einwohnern ist Te Puke eine kleinere Stadt in der wunderschönen Bay of Plenty, die viele Möglichkeiten bietet zum Angeln, Tauchen, Wellenreiten, Kayaken, Reiten und vieles andere mehr. Die Bay of Plenty ist ein etwa 300km langer Küstenabschnitt südöstlich von Auckland - innerhalb von 15 Minuten kann man von Te Puke aus vier wunderschöne Sandstrände erreichen.

Bis Auckland sind es 230km.
Größte und bedeutendste Stadt der Region ist das lebhafte Tauranga mit etwa 115.000 Einwohnern, etwa zwanzig Minuten mit dem Auto von Te Puke entfernt. Te Puke hat ein eigenes Zentrum mit netten Cafes und Boutiquen sowie einem Kino.

Die Stadt ist landwirtschaftlich geprägt und nennt sich auch Kiwifruit Capital of the World – hier begann der Erfolgszug der für Neuseeland so typischen Frucht, begünstigt durch das subtropische Klima und den fruchtbaren Boden. Durch das sichere, ländliche Umfeld und die fantastische Lage leben sich die Schüler schnell ein und schließen rasch Freundschaften.

Fächerangebot

  • mathematisch/naturwissenschaftlich/IT
    Mathematik (verschiedene Kurse), Biologie, Chemie, Physik, Landwirtschaft, Informatik, Computerwissenschaft, Grafikdesign
  • geisteswissenschaftlich
    Sozialwissenschaften, Geografie, Geschichte, Tourismus
  • Sport
    Sport, Outdoor Education als Unterrichtsfach
    AGs: Leichtathletik, Badminton, Basketball, Bogenschießen, Triatiathlon, Bowling, Kricket, Netball, Touch, Fußball, Golf, Hockey, Kajak, Kanu, Motocross, Mountainbike, Reitsport, Klettern, Rugby, Schwimmen, Ski, Squash, Surf Lifesaving (DLRG), Wellenreiten, Tennis, Volleyball, Wasserpolo, Cross Country.
  • musisch-künstlerisch
    Kunst, Malerei, Design, Theater, Fotografie, Musik, Tanz, Music Performance. Musikunterricht für verschiedenen Instrumente möglich.
  • Wirtschaft
    Ökonomie, Buchhaltung, Business Education

Weitere Fächerangebote

Ernährungstechnologie, Nähen & Modedesign, Holz- und Metallverarbeitung, Graphik, Automobiltechnik, Early Childhood Studies

Außerschulische Aktivitäten

Chor, Jazzband, Concert Band, Orchester, Rockbands, Tanz, Theater, Theatersport, Debating.
Ein besonderes Highlight bietet die Te Puke mit ihrem SingapurKulturprogramm. Dieses Programm ist ein Austausch zwischen der Te Puke und der North Vista High School in Singapur, um einen Bildungs- und Kulturaustausch zwischen den Schülern beider Schulen zu ermöglichen. Im November kommt eine Gruppe von Schülern aus Singapur nach Neuseeland. Im nachfolgenden Jahr im Mai besucht eine Gruppe von Te Puke Schülern die Schule in Singapur, um dort in einer Gastfamilie zu wohnen und Aspekte des Singapur- Lifestyles kennenzulernen.

Ausstattung

Bibliothek mit Internetzugang, Computerräume, Sporthallen und –plätze, Cafeteria, Berufsberatung, Schulkrankenschwester. Die Schule verfügt während der Schulzeit außerdem über die uneingeschränkte Nutzung eine Wassersportzentrums, das an Wochenenden und Feiertagen der allgemeinen Bevölkerung offen steht.

Bemerkungen

Anfang November findet ein dreiwöchiges End of Year Programm für alle internationalen Schüler statt, die die Prüfungen nicht mitzuschreiben brauchen. Mit dem Schul-Van fahren die Schüler zu verschiedenen Aktivitäten wie z.B. nach Hobbbiton, zum Wassersport-Tag nach Waimarino, zu den Huka Wasserfällen inklusive Jet Boat Fahrt, in einen Hochseilgarten, zum Lasertag...

Galerie

Erfahrungsberichte

Es liegen noch keine Erfahrungsberichte für diese Schule vor.

Preis

Preis Schuljahr
19.780 Euro

Preis bei Abflug im Januar. Bei Abflug im Juli 20.880 Euro.
Bei Buchung ohne Flug abzgl. 2.200 Euro

Preis Semester
12.080 Euro

ohne Flug: 9.880 Euro.

Preis Trimester
7.780 Euro

ohne Flug: 5.580 Euro.

Zusatzkosten
  • variable Kosten wie z.B. Materialkosten für bestimmte Fächer, einige Sport- und Musikkurse, Arbeitshefte,
  • Ausflüge
  • staatliche Abschlussprüfungen (NCEA Exams).
  • Das Fach Outdoor Education kostet zusätzlich ca. 800 € für ein Jahr, je nach Aktivitäten.
GLS Leistungen
  • Bei Buchung mit Flug: Gruppenflug im Januar und Juli mit Flugbegleitung auf der Langstrecke inkl. Zubringerflüge innerhalb Deutschlands (andere Zubringer auf Anfrage). Aufgrund limitierter Flugkontingente kann sich der Flugpreis bei kurzfristiger Buchung erhöhen. Selbstverständlich bestätigen wir Ihnen vor Vertragsabschluss den endgültigen Preis.
  • 3-tägige Einführungsveranstaltung in Sydney im Januar und im Juli 
  • Transfer Flughafen - Unterkunft
  • Schulaufenthalt in Neuseeland wie gebucht
  • Gastfamilienunterbringung (inkl. Aufwandsentschädigung an die Gastfamilie) bzw. Internatsunterbringung und Verpflegung in Neuseeland
  • Einführungen an der jeweiligen High School
  • Betreuung während des Austauschjahres in Neuseeland
  • Nachweis über den Schulbesuch
  • Visumbeantragung (Visumgebühren nicht inkl., zzt. ca, 240 Euro, nicht erforderlich bei Aufenthalten bis zu drei Monaten)
  • neuseeländisches Versicherungspaket inkl. Auslandskranken-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung (im Krankheitsfall)
  • Vor- und Nachbereitung durch Veranstaltungen in Deutschland
  • GLS Handbuch und spezifische Länderinformationen zur Vorbereitung
  • Touristenvisum für Australien für Teilnehmer an den GLS Orientierungstagen in Sydney
  • Passwort zum GLS Forum für Austauschschüler - unter dem Link "Mitglieder" kannst du nach anderen suchen, die nach Neuseeland gehen

Zusätzlich buchbar

Druckversion dieser Seite