Praktikum in Russland

Fragen? Kommentare?

Walter Denz, GLS Partner in Russland

Praktikumsvermittlung in Russland

Walter Denz ist Schweizer, lebt aber in Russland: 1992 hat er dort eine Sprachschule gegründet, die inzwischen die größte in ganz Russland ist – mit Filialen in St. Petersburg und Moskau. Beide Filialen unterrichten nicht nur Russisch, sondern vermitteln auch Praktika im Anschluss an den Sprachkurs.

Walter Denz,ist Autor des Buches „Business mit Russland“.

Business mit Russland

Platziert werden Praktikanten

... zum einen in internationalen Unternehmen, die russische Filialen unterhalten: die Schulen von Walter Denz verfügen hier über sehr gute Kontakte, denn unter den Kursteilnehmern sind immer wieder auch Mitarbeiter dieser Unternehmen, die als Expats für eine Weile in Russland arbeiten.

Ein weiterer Bereich

... in dem die Schulen Praktikanten platzieren, sind kleinere und mittelständische Firmen. „Diese Mittelständler,“ so Walter Denz in einem Artikel für die Neue Zürcher Zeitung, „sind ehemalige Klein- und Kleinstunternehmer, die durch die chaotischen Zustände Anfang der neunziger Jahre gezwungen wurden, es auf eigene Faust zu versuchen. Diese risikobereiten Pioniere von damals bilden den Kern einer dynamischen und robusten Unternehmenslandschaft, ohne die es den russischen Mittelstand nicht gäbe.“ (Artikel als PDF).

Und dieser Mittelstand wächst

... trotz aller Unwägbarkeiten und Widersprüche, die das Wirtschaftsleben in Russland kennzeichnen. Ein Praktikum bietet die einmalige Gelegenheit, nicht nur russische Unternehmen aus nächster Nähe zu erleben, sondern auch die Umstände, in denen sie sich behaupten.

Walter Denz, Karl Eckstein, Business in Russland - Taschenbuch, 22 €

Druckversion dieser Seite