Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Englischkurs und Praktikum in Irland

In Irland bzw. in Dublin und Cork ist bei guten Englischkenntnissen (Level B1/B2) ein Praktikum auch ohne vorhergehenden Englischkurs möglich. Wenn Ihre Englischkenntnisse unterhalb dieses Niveaus liegen, ist ein min. 2-wöchiger Sprachkurs in Irland vor Beginn des Praktikums obligatorisch.

Empfehlenswert ist ein zumindest kurzer Sprachkurs aber auch dann, wenn Sie schon gut Englisch sprechen, denn er hilft Ihnen, sich am Praktikumsort zu akklimatisieren und dort Leute kennen zu lernen.

Preise   buchen

1. General English

Der Standardkurs General English trainiert allgemeinsprachliches Englisch:

  • Dublin: 15 Wochenstunden à 60 Minuten mit max. 12 Teilnehmern
  • Cork: 20 Wochenstunden à 50 Minuten mit max. 15 Teilnehmern, nachmittags 13.45 - 17.00 Uhr

An diesen Sprachschulen finden die Kurse statt:

Preise

2. Englisch für den Beruf

Der Kurs Business English trainiert das Englisch, das Sie in einem beruflichen Umfeld brauichen. 

  • Dublin: 20 Wochenstunden à 60 Minuten = 15 Stunden General English + 5 Stunden Englisch für den Beruf
  • Cork: 25 Wochenstunden à 50 Minuten = 20 Stunden General English + 5 Einzelstunden Englisch für den Beruf

An diesen Sprachschulen finden die Kurse statt:

Preise