Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Daniel
Alter:
22
aus:
Düsseldorf
Hintergrund:
Banker und VWL Student
Sprachkurs:
Wochen
Praktikum:
1 Monat
Im Ausland:
2011
Praktikumsort:
Sydney, Australien
Unternehmen:
Australian Private Equity and Venture Capital Association
Branche:
Banken, Finanzen
Kontakt:
daniel-tekaat@gmx.de

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Daniel:

 

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

In der Australian Private Equity and Venture Capital Association (AVCAL)

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

8 Stunden

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

AVCAL ist eine Organisation der Venture Capital - Geber in Australien, die versucht, Einfluss in der Politik auszuüben. Hauptaufgabe meiner Praktikumszeit war daher das Sammeln von Informationen über Deals, die im vergangenen Jahr von Venture Capital- und Private Equity - Unternehmen abgewickelt wurden. Außerdem war ich an dem Forschungsprojekt eines Professors aus UK beteiligt, der für die australische Regierung den Einfluss der Venture Capital Industrie auf die dortige Wirtschaft beurteilen soll.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

absolut offen und interessiert, stets wurde ich als seriöser, gleichgestellter Kollege behandelt

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

In Australien ist der Dresscode wesentlich lockerer, was vielleicht auch an klimatischen Unterschieden liegt. Kollegen und auch Vorgesetzte werden mit Vornamen angesprochen.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Die Erfahrungen stellen eine hervorragende Ergänzung meiner theoretischen Bildung in der Universität dar. Menschlich hat mich die optimistische, offene Lebenseinstellung der Aussies stark bereichert.