Kommentar

Fragen?

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Alexandra Haid
Alter:
19
aus:
Ingerkingen
Hintergrund:
Abiturient
Sprachkurs:
2 Wochen
Praktikum:
2
Im Ausland:
2008
Praktikumsort:
London, England
Unternehmen:
AmaZing PR
Branche:
PR Öffentlichkeitsarbeit

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Alexandra Haid:

 

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

AmaZing PR, London, eine PR Agentur die sich auf Beauty, Fashion, Liftstyle und Luxury Kunden spezialisiert hat.

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

7 Stunden aber höchstens 4 Tage in der Woche.

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Ich war meistens die Erste im Büro und meine Aufgabe war es Computer einzuschalten, für frisches Trinkwasser zu sorgen und die Geschirrschränke aufzufüllen, so wie natürlich Anrufe anzunehmen.

Nachdem das Büro dann voll besetzt war, habe ich hauptsächlich im Internet nach Journalisten, Redakteuren und Magazinen recherchiert, da AmaZing PR vor kurzem einen neuen Business-Kunden unter Vertrag genommen hat und sie bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Datenbank im Bereich Business hatten. Die Erstellung dieser Datenbank war meine Hauptarbeit.

Stand ein Meeting mit einem möglichen neuen Kunden bevor war es meine Aufgabe ein Dokument zu erstellen, dass die Chefin der Agentur über die Firma und Geschichte des Kunden informiert, so wie auch über Konkurrenten in der Branche des Kunden, so dass sie vorbereitet ins Meeting gehen konnte.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Sehr freundlich.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

Für mich war er sehr wichtig, da ich nicht nur mein Englisch noch einmal auffrischen konnte bevor ich das Praktikum begonnen habe, er war auch wichtig um soziale Kontake zu knüpfen.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

Da ich Abiturient bin habe ich noch keine richtigen Erfahrungen in der Berufswelt in Deutschland sammeln können, aber ich hatte das Gefühl das in Grossbritannien alles weniger formell ist, da sich jeder mit dem Vornamen anspricht.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Ich habe eine sehr gute Referenz von meiner Praktikumsstelle in London bekommen, die natürlich für sämtliche weitere Bewerbungen für Praktikas in Deutschland und auch für die Bewerbung fürs Studium sehr hilfreich sein kann.

Ausserdem bin ich selbstsicherer und selbständiger geworden.