Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Jessica Franke
Alter:
26
aus:
Hamburg
Hintergrund:
Design Studentin an der Uni Hamburg
Sprachkurs:
4 Wochen
Praktikum:
8 Wochen
Im Ausland:
2006
Praktikumsort:
England
Unternehmen:
Design Agentur
Branche:
Grafik & Design

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Jessica Franke:

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

Bei Spring Digital, einer full service design agency mit Schwerpunkt Webdesign

In welcher Abteilung des Unternehmens werden Sie eingesetzt?

Graphic department

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

8 Stunden

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Arbeitstag von 9-18:00 Uhr. Ich bekomme meine eigenen Projekte, zum Beispiel die Gestaltung einer Broschüre oder eines Newsletters für einen Kunden. Montags fängt die Woche mit einem Meeting an. Ich muss meine neu gestalteten Layouts meinem Chef präsentieren. Ich werde ohne Einschränkung in alle Projekte und Kunden mit einbezogen.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Alle Kollegen sind sehr nett. Manchmal gehe ich mit einer Kollegin zum Mittagessen. Sie sind alle sehr hilfsbereit.

Wie schätzen die Bedeutung des Sprachkurses vor dem Praktikum ein?

Das finde ich sehr wichtig, da alle wichtigen Themen durchgenommen werden, auf die ich immer wieder in meinem Alltag stoße. Um gut Sprechen zu lernen, sind drei Monate insgesamt natürlich zu kurz.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

Nein, der Arbeitsalltag ist genau so wie in Deutschland.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Vielleicht mache ich ein weiteres Praktikum hier in London. Ich habe ein paar Kontakte knüpfen können. Das muss ich aber noch klären. Ich hoffe dann, dass ich größere Chancen in Deutschland habe, ein Job zu finden. Ich denke eine Auslandserfahrung kann sich nur positiv auswirken.