Kommentar

Fragen?

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Rebekka
Alter:
19
aus:
Freiburg
Hintergrund:
Student
Sprachkurs:
2 Wochen
Praktikum:
2 Monate
Im Ausland:
2011
Praktikumsort:
London, England
Unternehmen:
Mariott Hotel
Branche:
Hotellerie, Gastronomie

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Rebekka:

 

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

Mariott Hotel

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

8 Stunden

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Schichtbeginn um 7 Uhr, Feierabend um 15 Uhr

Unterstützung des Frühstückspersonals.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

sehr offen, großes Interesse an meinem Land Deutschland, freundlich, hilfsbereit

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

groß. Man bekommt ein Gefühl für die Sprache und gewinnt Mut und Selbstbewusstsein beim Sprechen.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

nein

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Ich sehe es als eine Erfahrung für das Leben. Mein weiterer Berufsweg wird eine ganz andere Richtung einnehmen, aber man kann nur davon profitieren die Möglichkeit zu bekommen in andere Berufswelten einen Einblick zu bekommen.