Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Anne
Alter:
24
aus:
Hamburg
Hintergrund:
Studentin: Lehramt
Sprachkurs:
Wochen
Praktikum:
3 Monate
Im Ausland:
2016
Praktikumsort:
Gurgaon/Neu Delhi, Indien
Branche:
Bildungs- und Schulwesen

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Anne:

Was macht/produziert Ihr Gastunternehmen?

Schule

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

varriert, nicht mehr als 8

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Um 8:00 ist Schulbeginn, falls ich mich für meine Stunden noch nicht vorbereitet habe, kann ich dies meist in der Zeit von 8-10 Uhr tun, da ich hier meist keinen Unterricht gebe. Danach gehe in die Stunden meiner zugeteilten Lehrer und gebe ggbf. selbst Unterricht. Meistens gibt es kleine Freistunden zwischendurch, in denen ich den Unterricht für den nächsten Tag vorbereiten kann. Um 12:00 gibt es Mittagessen und je nach dem wie mein Stundenplan aussieht, kann zwischen 13-15 Uhr gehen.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Sehr herzlich und freundlich. Alle haben mich mit offenen Armen empfangen und mir immer wieder gesagt falls ich etwas brauche, sie mir sofort helfen. Generell sind alle hier sehr gastfreundlich und aufmerksam, sodass es mir persönlich an nichts fehlt.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

In den schulischen Abläufen ist es hier sehr ähnlich wie in Deutschland. Allerdings ist besonders, welchen Respekt die Schüler den Lehrern entgegenbringen. Sie stehen z.B. auf wenn ein Lehrer den Raum betritt oder würden es nicht wagen, frech oder beleidigend zu werden. Es wird außerdem Wert darauf gelegt, dass sie die Lehrkräfte gepflegt und ordentlich zeigen.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Ich werden meine Erfahrung in vielen Situationen für den Unterricht in Deutschland nutzen können. Vor allem im Bezug auf die Interaktionen zwischen Schülern und Lehrern. Es werden sicherlich noch viele andere nützliche Aspekte während meines Aufenhaltes hinzukommen.