Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Christian Binder
Alter:
26
aus:
Wien
Hintergrund:
Absolvent
Sprachkurs:
6 Wochen
Praktikum:
2
Im Ausland:
2008
Praktikumsort:
Montreal, Kanada
Unternehmen:
Botica Financial Group
Branche:
Banken, Finanzen

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Christian Binder:

 

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

Botica Financial Group

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

von etwa 9 Uhr bis 16.30Uhr.

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Ich arbeitete in einem größeren Büroraum, ca. 10 Leute, von denen ich dann abwechselnd Aufgaben zugeteilt bekommen habe. Diese konnte ich i.d.R. selbständig erledigen.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Die Arbeitskollegen in Kanada waren sehr freundlich und offen, sowohl die französisch- als auch englischsprachigen, wodurch es einem relativ leicht fiel sich zu integrieren und mit anderen Leuten ins Gespräch zu kommen.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

Die Qualität des Sprachkurses halte ich für gut. Man kann dabei auch je nach Präferenz unterschiedliche Kurse wählen. Generell wird man je nach Sprachniveau eingeteilt, wobei das nicht immer ganz funktioniert hat.

Die Atmosphäre im Unterricht ist eher kumpelhaft.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

Grundsätzlich ist der Arbeitsalltag weniger formell als in Deutschland. Z.B. stehen die Leute in Meetings teilweise auf und gehen aus dem Zimmer oder beschäftigen sich während ein anderer spricht mit ihrem Telefon. Das Verhalten ist also eher locker, aber deswegen vielleicht gerade sehr angenehm.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Inwieweit ich die Erfahrung wirklich nutzen werde weiß ich nicht. Es ist aber eine gute Erfahrung einmal Nordamerika gesehen zu haben und eine exakte Vorstellung vom Leben und den Menschen dort zu haben. Außerdem hat man natürlich immer etwas zu erzählen, wenn man einmal ganz woanders gewesen ist.