Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Fritz-Julius
Alter:
25
aus:
Berlin
Hintergrund:
Student der Geographie und Volkswirtschaftslehre
Sprachkurs:
8 Wochen
Praktikum:
2 Monate
Im Ausland:
2010
Praktikumsort:
Shanghai, China
Unternehmen:
四通公司
Branche:
Architektur

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Fritz-Julius:

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

Shanghai Stone Property Management / sitonggongsi

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

7

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Anfangs lernen von fachspezifischen Vokabular, dann hauptsächlich 3D modelierung von Entwürfen.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Sehr freundllich, wenn auch viele Kommunikationsprobleme trotz mehr als 8 Wochen Sprachkurs.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

Mehr als essentiell.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

JA! Kaum Dresscode (ich war hoffnungslos overdressed im Anzug am ersten Tag), sehr freundschaftlicher Umgang, wenig "steif"

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant im Ausland nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Ja! warscheinlich in Bezug auf mein Masterprogramm.