Kommentar

Fragen?

Auslandspraktika - Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Leuten, die mit GLS ein Auslandspraktikum gemacht haben.

Vorname:
Marie
Alter:
19
aus:
Schwalbach Saar
Hintergrund:
Abiturientin (Schule beendet Juli 2016)
Sprachkurs:
2 Wochen
Praktikum:
1 Monat
Im Ausland:
2016
Praktikumsort:
Bankstown, Sydney, Australien
Branche:
Marketing

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Marie:

Was macht/produziert Ihr Gastunternehmen in Sydney?

Es handelt sich um eine Zeitungsagentur, die sich mit ihren 2 Zeitungen und einem Magazin speziell an arabische Menschen in Australien richtet. Die Ausgaben erscheinen in Englisch und Arabisch.

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet in Sydney?

Jeden Tag 5 Stunden

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag in Sydney.

Ich habe innerhalb der Firma im Bereich fuer Advertisement (Werbung) gearbeitet. In den ersten Tagen habe ich im Internet Informationen (Adresse, Website, Email-Adresse...) zu verschiedensten Institutionen (Schulen, Floristen, Juwelliere, Autohandel...) gesucht, um diese Institutionen danach telefonisch zu kontaktieren und ein Angebot fuer Werbeanzeigen in Zeitung bzw. Magazin per Mail zuzuschicken.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus Deutschland?

Alle meine Kollegen sind sehr freundlich zu mir und einige versuchen sogar, mich auf Deutsch zu begruessen.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

Ich habe vorher einen zweiwoechigen Sprachkurs gemacht. Dieser hat mir etwas geholfen, sich an die englische Sprache zu gewoehnen, meinen Redefluss zu verbessern und die Hemmungen, Englisch zu sprechen zu minimieren.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag in Australien schon Unterschiede zur Berufswelt in Deutschland aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

Mir ist aufgefallen, dass Kollegen und auch Personen von anderen Firmen oder Unternehmen mit dem Vornamen angesprochen werden. Ausserdem beginnt hier der Arbeitstag etwas spaeter, erst gegen 9.30 Uhr.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Auslandspraktikantin nach Ihrer Rückkehr in Deutschland nutzen ?

Ich weiss nun besser Bescheid ueber den Alltag in einem Buro und speziell in einer Zeitungsagentur. Bei meiner Berufsentscheidung wird mir die Erfahrung in Australien ebenfalls behilflich sein.