Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Schülersprachreisen: Erfahrungsberichte

Wenn du selber einen Erfahrungsbericht zu einer Schülersprachreise nach England, Malta, Frankreich, Spanien ... schreiben möchtest, kannst du das tun!

Name:
Beatrice
Alter:
16
Aus:
München
Wo:
Torbay, Großbritannien
Wann:
2015
GLS-Programm:
Sprachreisen für Schüler

Hier der Bericht von Beatrice:

Woran denkst du als erstes, wenn du an deiner Sprachreise denkst?

An die Schöne Zeit die wir in England hatten und an die coole Surfstunde die wir hatten :)

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Also der Kursort war super. Es gibt dort alles was das Herz begehrt (Kino, Bücherei, einen Spielplatz :)).

War es leicht, andere kennen zu lernen? Und aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer?

An Anfang des Kurses muss man erst einmal einen kleinen Test schreiben. (der ist aber nicht schwer) Währenddessen dieser bewertet und korrigiert wird hat man schon einmal Zeit sich mit den anderen zu unterhalten :) Außerdem lernt man sich auch unter den Kursstunden und den Nachmittagsaktivitäten kennen. Es kamen alle aus Deutschland.

Was habt ihr nach dem Kurs unternommen?

Wir waren surfen. Das war wirklich das tollste an den ganzen Ausflügen. Wir waren aber auch shoppen, haben uns historisch wichtige Städte angesehen und warum im Nationalpark.

Wo und wie hast du gewohnt?

Meine Gastfamilie war einfach der Hammer. Ihr braucht echt keine Angst haben, die Menschen in England sind wirklich nett, verständnisvoll und helfen dir wenn du ein Problem hast.

Was war anders im Kurs, verglichen mit dem Fremdsprachenunterricht an deiner Heimatschule?

Der Unterricht ist nicht so "trocken" wie in der Schule. Wir wurden am Anfang der Woche gefragt was wir machen wollen, darauf hat dich dann unser Lehrherrin eingestellt. Die Zeit war echt klasse und ich werde sei nicht mehr vergessen :)