Kommentar

Fragen?

Schülersprachreisen: Erfahrungsberichte

Wenn du selber einen Erfahrungsbericht zu einer Schülersprachreise nach England, Malta, Frankreich, Spanien ... schreiben möchtest, kannst du das tun!

Name:
Alina
Alter:
16
Aus:
PB
Wo:
Toronto, Kanada
Wann:
2016
GLS-Programm:
Sprachreisen für Schüler

Hier der Bericht von Alina:

 

Woran denkst du als erstes, wenn du an deiner Sprachreise denkst?

An Toronto allgemein, da die Stadt mich so sprachlos gemacht hat. Die großen Hochhäuser, die super netten Menschen und dieses unglaubliche Gefühl dort zu sein.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Die Sprachschule lag sehr zentral!

Von dort aus kam man überall hin.

War es leicht, andere kennen zu lernen? Und aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer?

Jeder Anfang ist schwer, aber dort sitzen wir alle im selben Boot und deshalb war es leicht neue Leute kennezulernen.

Ich habe viele Teilnehmer aus Asien und Süßamerika kennengelernt.

Was habt ihr nach dem Kurs unternommen?

Jeder Tag war anders, es variierte von Kino und Shoppen zu Sightseeing und Boottouren.

Wo und wie hast du gewohnt?

Bei einer super herzlichen Gastfamilie, ich hatte ein Einzelzimmer für mich alleine und eine Gastschwester in meinem Alter, mit der ich die Abende verbracht habe.

Was war anders im Kurs, verglichen mit dem Fremdsprachenunterricht an deiner Heimatschule?

Die ganze Atmosphere war anders. Es gibt dort sehr gute Kursangebote, welche dir wirklich helfen und echt intressant sind.