Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Sprachreisen für Erwachsene: Erfahrungsberichte

Name:
Andreas
Aus:
nähe München
Wo:
Tokyo, Japan
Wann:
2009
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Andreas:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Wunderschöne Stadt, vorallem die Parkanlangen.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule in Tokio?

Koreanisches Viertel. Alle sehr freundlich und die Lehrerin was super.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Es hat Spaß gemacht ;)

Außerdem eine kleinere Gruppe und man konnte das gelernte sofort anwenden und üben.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Deutschland, Italien, Frankreich, Hong Kong, Vietnam. 

Ja, anfangs auf Englisch, und wenn es nicht ging, dann später auf Japanisch.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Einige Aktivitäten, bei denen ich mich eingetragen hatte, waren leider schon voll besetzt und man wurde darüber leider nicht informiert. Deswegen konnte ich nur an einer Aktivität teilnehmen.  

Nach dem Kurs ist man mit einigen Leuten zum Essen gegangen oder auch mal Einkaufen oder man hat Ausflüge unternommen.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

In einem Appt. in Itabashi-ku

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Mit der JR Yamanote Line nach Shin-okubo, gleich am Ausgang der Station an der Hauptstraße rechtslang. Nach ca. 3-5 min sieht man rechts das Schild der Schule.  

Und wenn man interessiert ist in Kultur und Parks bzw. Gärten in Tokyo, dann muss man da hin :)