Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Sprachreisen für Erwachsene: Erfahrungsberichte

Name:
Adolf
Aus:
Münsterlingen
Wo:
Gozo, Malta
Wann:
2011
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Adolf:

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

An eine gute Organisation der Partnerschule BELS in Kercem auf Gozo. Ich habe direkt neben der Schule gewohnt - ausserhalb des Dorfes und schon das war sehr gut. Dann hat mir das Durchschnittsalter meiner Gruppe bestens gefallen - ich tippe mal auf 45 J., alles sehr interessierte Menschen aus ganz Europa. Der Unterricht ist super organisiert, damit Sprechen richtig Spass macht. Momentan denke ich dass ich nächstes Jahr wieder komme - diesmal doppelt so lange.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

wie gesagt. Mir hat es bestens gefallen. Genau richtig.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

keine Ahnung

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Polen, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Russland

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

nein, ich habe mir extern einen Roller gemieter, war somit flexibel und habe die Insel abgefahren.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

direkt neben der Schule.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

ideal für jemand der keine Party will, der Ruhe haben will, der sich auf seinen Kurs konzentrieren will und der alterstechnisch in der genannten Altersgruppe ist. Die Lehrer sind sehr nett und geben auch gute aktuelle lokale Freizeittipps, z.B. wo gerade ein lokales Fest ist usw.