Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Sprachreisen für Erwachsene: Erfahrungsberichte

Name:
Martin
Aus:
Berlin
Wo:
Rabat, Marokko
Wann:
2009
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Martin:

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Es war sehr anstrengend, da die Lehrer einiges forderten, aber das ist ja auch der Sinn eines Sprachkurses. Ich bin sehr zufrieden und könnte mir gut vorstellen, dort einen weiteren Kurs zu buchen.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Rabat eignet sich hervorragend, da das Leben in der Stadt für marokkanische Verhältnise vergleichsweise entspannt abläuft. Die Schule ist sehr gut ausgestattet, die Lehrer gehören zu den besten, die ich je hatte.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Die Lehrer in Rabat waren deutlich motivierter und z.T. auch pädagogisch begabter.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Die meisten kamen aus den USA, aus Korea, Großbritannien und Deutschland. Durch die Möglichkeit, in der Schule zu frühstücken und zu Mittag zu essen, ergaben sich schon am ersten Tag Kontakte.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Die Schule organisiert Wochenendtrips und Nachmittagskurse von Kalligraphie bis Kochen. Die Nachmittagskurse waren für mich leider nichts, da ich zu dieser Zeit meist Unterricht hatte, und am Wochenende war ich auf eigene Faust unterwegs.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich habe mir ein Hotelzimmer genommen, da es hieß, dass nur die Unterbringung in einem Doppelzimmer in einem Studentenwohnheim möglich sei, was mir ein wenig zu rustikal schien. Vor Ort stellte sich heraus, dass es auch andere Optionen gegeben hätte, aber so war es auch ok.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Viele Studenten bemängelten, dass es im Vorfeld eher spärlich Informationen zu Transfer, Unterbringung und Standort der Schule gegeben hätte: Bei Fragen einfach anrufen, die Schule ist sehr flexibel und sehr um das Wohlergehen der Studenten bemüht.