Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Sprachreisen für Erwachsene: Erfahrungsberichte

Name:
Judith
Aus:
Deutschland
Wo:
Malaga, Andalusien, Spanien
Wann:
2018
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Judith:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Spanisches Leben, tolle Erfahrungswerte, tolle Menschen, neue Freunde und Bekanntschaften, neues Erkunden und vielen mehr und Meer natürlich ...

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Der Kursort Malaga ist sehr vielseitig und es ist für jeden etwas dabei:

- kulturell durch Museen und Historisches

- Einkaufsstraßen

- kulinarische Genüsse

- musikalische Abende

- schönes Sommerfeeling am Strand

- tolle Sprachschule mit integriertem Hotel und Restaurant (sehr kurze Laufwege) und einem Pool

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Der Spanischkurs war sehr gut aufgebaut:

- mittels Methodenvielfalt sowie Spiele wurden Vokabeln sowie Grammatik vermittelt und anschließend im Textverständnis sowie Sprachtraining angewendet.

- durch eine Abwechslung der Spanischlehrer wurde es nie langweilig und die Absprache untereinander ermöglichten ein gutes Vorankommen und Erweitern der Spanischkenntnisse.

- Durch die eigens vom Instituto herausgegebenen Lehrbücher sind die Inhalte sinnvoll aufeinander abgestimmt und auf die wöchentlichen Lernabschnitte.

- Zudem war es möglich sich in der Bücherei oder am Pool zum Lernen zurückzuziehen sowie zusätzliche Übungsmaterialien vorzufinden, um Gelerntes zu vertiefen.

- Die Lehrer/Innen waren immer sehr freundlich, verständnisvoll und hilfsbereit mit viel Geduld und Humor.

- Die eigenen Erfahrungswerte und Austausch mit den anderen Schülern ergab, dass diese Schule wirklich hervorragend dafür geeignet ist, um sehr ausführliche und gute Spanischgrundlagen zu bilden und diese dort auch verbal in der Kommunikation zu festigen.

- Die Nachmittagskurse sind zu empfehlen, da dadurch nochmal das Sprechen der Sprache im Vordergrund steht.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Deutschland, Schweiz, Österreich Schweden, Amerika

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Der Kurs hat gleich zu Beginn eine interessante Stadtführung durchgeführt und auf die entsprechenden Hinweise wie z.B. Buslinien etc. hingewiesen und andere hilfreiche Tipps gegeben.

Zudem wurden am ersten Abend ein Infoabend zu Abläufen und möglichen vielfältigen Zusatzangeboten (Ausflüge, sportliche Aktivitäten...) mit Getränken und Snacks angeboten.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich habe im Club Hispanico gewohnt und mich sehr wohl gefühlt.

Tolles Zimmer, sauber, guter Service.

Direkt der Schule angegliedert.

Tolle Lage mit Einkaufsmöglichkeiten, Supermarkt, Apotheke, Restaurants, Schreibwarenladen, ...

Das Meer in 5-10 min Laufnähe.

Das Team an der Rezeption war immer hilfsbereit und freundlich, obwohl ich mit keinen Spanischkenntnissen dort angekommen bin.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Wirklich nur zu empfehlen!!!

Wer schwanken sollte, ob er zwei oder drei Wochen fährt... Immer den längstmöglichen Zeitraum... und man möchte noch länger bleiben, da die Zeit wie im Fluge vergeht, man ist immer unter Leuten... ;-)

Ich werde auf jeden Fall wieder hinfahren.