Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

Sprachreisen für Erwachsene: Erfahrungsberichte

Name:
Tobias
Aus:
Frankfurt
Wo:
Honolulu, Vereinigte Staaten von Amerika
Wann:
2010
GLS-Programm:
Sprachreisen für Erwachsene

Hier der Bericht von Tobias:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Das Paradies

Wie war der Kursort? Die Sprachschule in Honolulu?

Honolulu als Kursort ist natürlich ein Highlight. Die Stadt ist sehr amerikanisch und touristisch, vor allem der Stadtteil Waikiki. Ich mochte es sehr, da man auch sehr viele unterschiedliche Kulturen sieht und trifft. Doch man muss sich im Klaren sein, dass man sich in einem Toursitenzentrum aufhält.

Hawaii in Summe ist landschafltich so vielfältig, dass keine Wünsche offen bleiben. Es sind paradiesische Verhältnisse dort!

Die Schule war super ausgestattet (Computer, Internet, Flat TV, Aufenthaltsraum, Ledersessel in einigen Klassenräumen). Die Lehrer waren alle realtiv jung und extrem funny. Also absolut empfehlenswert.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Die Sprache auf dem anderen Ende der Welt zu lernen ist der entscheidende Unterschied. Man lernt Leute von überall kennen und spricht dadurch die Sprache deutlich mehr als im eigenen Land.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Viele kamen hier aus der deutschsprachigen Schweiz, was in der Freizeit das englisch sprechen ein wenig einschränkte. Ansonsten waren einige Brasilianer, Japaner, Chinesen, Italiener, Koreaner etc. dort.

Die Kontaktaufnahme ist vom ersten Tag an kein Problem.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Ich war auf 2 anderen Inseln (Big Island und Maui), war auf ner Katamarantour, Surfen etc.

Einige dieser Dinge habe ich mit der Schule unternommen. War in den meisten Fällen gut organisiert, allerdings manchmal zu teuer...

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich hatte ein Appartement direkt in Waikiki. 5 minuten zu Fuß zum Waikiki Beach. Das Appartement hatte eine Kochnische und ein Bad. Alles zur alleinigen Nutzung. Das Appartement war absolut genial. Perfekte Ausstattung mit WLAN, TV, DVD Spieler, riesen Balkon, Pool, Sauna, Waschraum etc.

Absolut zu empfehlen. Name: Island Colony, 445 Seaside Ave, Waikiki

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Wenn ihr nur 3-4 Wochen dort seid, nimmt ein Appartement in Waikiki. Homestay ist meistens zu weit entfernt und man verliert am Tag zu viel Zeit im Bus.

Fliegt nach Maui!!!

und ansonsten...

Enjoy your time in paradise!!