Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

50plus Sprachreisen: Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu den GLS Sprachreisen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 50.

Name:
Beate
Aus:
Frankfurt
Wo:
York, Großbritannien
Wann:
2016
GLS-Programm:
Sprachreisen 50plus

Hier der Bericht von Beate:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

Schade, dass ich mich nicht schon früher entschlossen habe, eine Sprachreise zu unternehmen! Es war ein tolle Erfahrung, die ich auf jeden Fall wiederholen werde.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

York ist eine wunderbare, überschaubare Stadt, voller Historie, aber auch netten Restaurants, schönen Cafés und tollen Geschäften. Melton College ist ein Ort, an dem man sich wohl fühlt und herzlich willkommen. Das College ist in einem schönen alten Gebäude mit großem Garten untergebracht, mein Unterrichtsraum war modern und mit Beamer ausgestattet.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Da die Lehrer ausschließlich englisch gesprochen haben, war man gezwungen, dies ebenfalls zu tun. Das hat dazu geführt, dass man seine (Sprach-)Hemmungen abbaut, zumal sie sehr geduldig waren, wenn man nicht die richtigen Worte fand. Im 50plus-Kurs wurde viel Wert auf Konversation gelegt, Grammatik wurde natürlich auch vermittelt. Neue Vokabeln wurden by-the-way gelernt.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Da die anderen Kursteilnehmer aus (französisch) Kanada, Japan, Spanien, Taiwan und der (französisch/deutschen) Schweiz kamen, wurde auch in der Freizeit nur Englisch gesprochen. Manchmal etwas stockend, aber man war immer mit einem den anderen in Kontakt.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Die Schule hat jeden Nachmittag und am Wochenende ein wechselndes (begleitetes) Ausflugsprogramm angeboten, das nicht nur die Sehenswürdigkeiten in York vermittelte sondern auch Busausflüge in die Umgebung von Yorkshire. Schon allein wegen der interessanten Ausflüge wäre ich gerne noch länger geblieben!

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Aus Bequemlichkeit habe ich mich für das B&B direkt neben dem Melton College entschieden. Aber andere Teilnehmer haben auch sehr begeistert von ihren Host Families berichtet.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Eine meiner Classmates, die bereits mehrere Sprachschulen mit 50plus-Angeboten ausprobiert hatte, hat dieses College bereits zum 2. Mal gebucht, da es das Beste sei. Obwohl das meine erste Sprachreise war, bin ich ihrer Meinung.

TIPP: Unbedingt einige Tage zur "freien Verfügung" vorne oder hinten an die Unterrichtstage hängen - York hat so viel zu bieten!