Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

50plus Sprachreisen: Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu den GLS Sprachreisen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 50.

Name:
Kornelia
Aus:
Berlin
Wo:
York, Großbritannien
Wann:
2010
GLS-Programm:
Sprachreisen 50plus

Hier der Bericht von Kornelia:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise denken?

an viel Spaß, kennenlernen internationaler Teilnehmer und Verbesserung meiner englisch Kenntnisse

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

York war fantastisch. Pubs, Restaurants, Shopping und überall Spuren aus der Geschichte.

Der Unterricht in der Schule war informativ, unterhalsam und all unsere Fragen wurden beantwortet.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Man muss sich in englischer Sprache verständlich machen da niemand Deine Muttersprache spricht und man merkt erst in diesen Situationen wie viel Englisch wir verstehen und auch sprechen können. Toll

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Wir waren eine sehr gemischte Gruppe mit Teilnehmer aus Spanien, Italien, Finnland, Japan, Norwegen, Schweden, Dänemark und der Schweiz.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Die von der Schule angebotenen Aktivitäten führten uns an schöne Orte und gaben uns Einblicke in die Geschichte früherer Zeiten und ansässiger Kulturen. Außerdem war es eine gute Gelegenheit die anderen Teilnehmer besser kennen zu lernen, sodass sich Freundschaften entwickeln konnten.

Die Organisation war vom Transfer bis hin zum Dinner mit der gesamten Gruppe absolut super.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Wir haben bei einer Gastfamilie gewohnt. Es war interessant einmal hinter die Kulissen der Häuser zu sehen und der Hausherr, der für das Kochen zuständig war, widerlegte den schlechten Ruf der englischen Küche total. Die Familie war sehr liebenswert, hilfsbereit uns vor allem interessiert an uns. Wir hatten tolle Gespräche und sehr viel gelacht. Wir waren Teil dieser Familie

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Unbedingt mal ausprobieren, es ist eine tolle Art Urlaub mit Lernen zu verbinden.