Kommentar

Fragen?
Mehr in der Datenschutzerklärung.

50plus Sprachreisen: Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu den GLS Sprachreisen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer über 50.

Name:
Helga
Aus:
Satow
Wo:
Dublin, Irland
Wann:
2009
GLS-Programm:
Sprachreisen 50plus

Hier der Bericht von Helga:

 

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre 50+ Sprachreise denken?

An das schlechte Wetter, das fast die ganze Zeit den Aufenthalt nicht so optimal gemacht hat.

Wie war der Kursort? Die Sprachschule?

Die Sprachschule befand sich im Herzen von Dublin. Die Bedingungen waren völlig in Ordnung.

Die Mannschaft der Schule hat sich alle Mühe gegeben, unseren Aufenthalt so gut wie möglich zu machen.

In der Klasse waren nur 4 Studenten, so daß natürlich für uns beste Bedingungen für das Sprechen war.

Die Lehrerin war äußerst engagiert, der Unterricht war nie langweilig, sie hatte immer sehr gute Ideen für einen interessanten Ablauf der Stunde.

Was war anders bei dieser 50plus Spracheise, verglichen mit Fremdsprachenunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS?

Es wurde ausschließlich Englisch gesprochen. Da die Kursteilnehmer bei dieser Sprachreise aus verschiedenen Ländern kamen, ergab es sich auch in den Pausen zwangsläufig.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Die anderen Kursteilnehmer kamen aus Tschechien und Kanada (Quebec).

Ein Kontakt war schnell hergestellt, auch wenn die Kommunikation manchmal etwas mühsam war.

Was haben Sie nach dem Kurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Es fanden an fast allen Nachmittagen Aktivitäten statt, Museumsbesuche, Besichtigungen, abend im Pub mit irischer Musik, ein Konzert, am Samstag ein Ausflug in die Umgebung, ich habe alles genutzt.

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich wohnte zunächst in einer Familie, aber nur für 2 Tage, da die Anreise zur Schule sehr lang war. Ich war dann in einer anderen Familie, mein Zimmer war zwar klein, aber recht gemütlich, ich wurde auch ein wenig in das Familienleben eingebunden. Zumindest das Abendessen wurde immer gemeinsam eingenommen.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für diesen Kursort/diese Sprachschule interessieren?

Ich könnte ohne Einschränkungen die Schule empfehlen.

Zur Übersicht über alle 50plus Sprachreisen